Lineartechnik

Antrieb mit Führung

Thomson hat die Funktionen eines Linearlagers und eines Trapezgewindetriebs zu einem Paket vereint, womit die Entwicklung sowohl Antriebssystem als auch Linearführung in einem darstellt. Dazu wurde an der Außenseite des Spindeldurchmessers eine Lagerfläche geschaffen. Die Radiallager auf der Innenseite der Linearführung laufen entlang des Außendurchmessers der Spindel. Mit dieser Lösung sind Anlagen- und Maschinenbauer in der Lage, kleinstmögliche Anwendungen, z. B. in Form von Tischmodellen, zu konstruieren. Weniger verwendete Bauteile resultieren in geringere Größe und Gewicht ihrer Endprodukte. Die somit kleineren, leichteren und günstigeren Produkte bedürfen zudem kleinere Verpackungen und haben geringere Transportkosten.

Glide Screw
Die Funktionen eines Linearlagers und eines Trapezgewindetriebs wurden von Thomson Industries zu einem Paket vereint, (Abb. Thomson)

Die Konstruktion des Glide Screw ermöglicht es, Axial-, Radial- und Momentlasten ohne zusätzliche Führung aufzunehmen. Das Ergebnis ist ein effizientes und platzsparendes Design, das einfach zu montieren ist - mit weniger Wartungsaufwand im Vergleich zu vergleichbaren, herkömmlichen Lösungen. Der integrierte Thomson "Lube-for-Life"-Dauerschmierblock ermöglicht einen praktisch wartungsfreien Betrieb.

Thomson Industries, Inc. / Thomson Neff GmbH
Svenja Kirsten
Marketing & Communication Manager EU
Nürtinger Str. 70
72649 Wolfschlugen
07022/504-198
http://www.thomsonlinear.com
sales.germany@thomsonlinear.com