Elektroantriebe

Stets ein optimaler Wirkungsgrad

Überdimensionierung des Antriebssystems gilt auch noch heutzutage als Mittel, um die Betriebssicherheit einer Anwendung zu gewährleisten. Kennt der Entwicklungsingenieur die mechanische Last, das wirkende Lastkollektiv oder die Umgebungsbedingungen nicht genau, so bewegt er sich durch Überdimensionierung immer auf der sicheren Seite. Es gibt eine Alternative :Intelligentes Antriebssystem - So wenig Eckleistung wie möglich, so viel Eckleistung wie nötig Wenn mehrere kleine Antriebe vorteilhaft eingesetzt werden, erhält man einen Zustand, in dem die installierte Eckleistung für eine Anwendung mit Konstantleistungskurve oder Konstantmomentkennlinie nicht wesentlich größer ist als die erforderliche Prozessleistung. Trotzdem ist eine ausreichend hohe Sicherheit gegeben, z. B. gegen externe thermische Einflüsse oder eine in der Planungsphase nicht berücksichtigte und andauernde Überlastsituation.

Antriebssystem mit hohen Systemwirkungsgrad
Kabel Consult: Antriebssystem mit hohen Systemwirkungsgrad, einer optimierten Energiebilanz und somit niedrigen Energiekosten (Foto: Kabel Consult)

Als Resultat erhält man ein Antriebssystem mit einem sehr hohen Systemwirkungsgrad, einer optimierten Energiebilanz und somit niedrigen Energiekosten. Weil der Motor und das Getriebe stets im optimalen Wirkungsgradbereich arbeiten, geht die meiste Antriebsleistung effizient in den Prozess ein. Der Anwender wird in die Lage versetzt seine Energiekosten um Faktor >5 zu reduzieren.
Der Erfindung lag die Aufgabe zugrunde, ein energieeffizientes Antriebssystem für Anwendungen mit hoher Varianz (Konstantleistungsantriebe und Konstantmomentantriebe) zu entwerfen, bei dem mit hoher Präzision, Dynamik und Zuverlässigkeit, ein Betrieb stets im optimalen Wirkungsgradbereich sowohl des Motors als auch des gesamten mechanischen Antriebsstrangs erzielt wird.

Kabel.Consult.Ing
Juan Carlos González Villar
Entwicklungsingenieur und Prozessoptimierer
Reststrauch 55
41199 Mönchengladbach
02166 / 912620
http://www.kabelconsulting.de
info@kabelconsulting.de