zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Werkstückträger

(WT)

Werkstücktransport

Alles individuell verpackt

Der Verpackungsspezialist Söhner zeigt seine Ladungsträger für den Werkstücktransport erstmals auf einem eigenen Messestand. Aufgrund verschiedener Fertigungsverfahren kann das Unternehmen Werkstückträger und Behälter auf spezifische Handlingsfunktionen individuell anpassen.

mehr...
Anzeige

Werkstückträger

Wechselzeit minimieren

Mit Fokus auf die höhere Produktivität von Montagesystemen hat Rexroth die Applikationslösung Werkstückträger Booster WB2 entwickelt. Der Booster verringert unproduktive Werkstückträger-Wechselzeiten auf ein Minimum.

mehr...

Transportsystem

Linie mit System

In automatisierten Montage- und Prüflinien werden vielfach Werkstückträger-Transportsysteme als verbindendes Element zwischen den Arbeitsplätzen eingesetzt. Auf den ersten Blick konzentriert sich der Anwender dabei auf den geraden Förderer.

mehr...
Anzeige

Transfersystem

Mehr Möglichkeiten

Linearmotorisch angetriebene Transfersysteme halten zunehmend Einzug in die Montage. Sowohl bei der Fertigung kleiner Baugruppen wie Steckverbinder oder medizinische Einwegartikel als auch für die Montage von größeren Baugruppen wie Lenkungen zeigen diese Zuführsysteme Vorteile.

mehr...

Montagemodule

Einmal umbauen, bitte

Produktvarianz und schnelle Prozesse fordern die Montagetechnik. Sie muss bedarfsorientiert, flexibel und einfach zu konfigurieren sein. Stein bietet standardisierte Module im Baukastensystem, mit dem Anwender schnell auf wechselnde Produktionsbedingungen reagieren können.

mehr...

Wendespanner

Zugänglich von allen Seiten

Eine neue Generation Wendehammer kommt aus dem Hause Demmeler: Mit dem Rotatorix R 2000/950 lassen sich Werkstücke bis zu 4.000 Kilogramm endlos um ihre Achse drehen, sodass ein Arbeiter von allen Seiten Zugang dazu hat.

mehr...

Mehrwegeweiche

Zweigeteilt verteilt

Der Smart-Flow-Balancer ist eine intelligente, zweigeteilte Verteilweiche, die in Produktionsabläufen Produktströme regelt und ausbalanciert. Beide Disc-Hälften sind mit einem eigenen Servo-Antrieb ausgeführt, die es ihnen ermöglicht, sich unabhängig zu bewegen.

mehr...