zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Verpackungsmaschinen

Erowa-Roboter bei OEB

Automatisiert für die Formel 1

OEB ist Hersteller von Motorenteilen für den Automobil- und Motorrad-Rennsport. Vier von fünf automatisierten Fertigungsmaschinen werden von Erowa-Robotern bedient. Zusammen mit den Werkstückspannsystemen ergibt sich eine präzise Durchgängigkeit auf allen Maschinen, schnelles Umrüsten und kürzere Produktionszeiten.

Anzeige

Miniaturschlitten

Dynamischer Schlitten

Die Miniaturschlitten von Dr. Tretter wollen punkten, wenn präzise und kurze Hubbewegungen bei geringem Einbauraum verlangt sind. Verwendet werden diese kompakten Lösungen beispielsweise für die Vereinzelung in Verpackungsmaschinen und Sortiereinrichtungen.

mehr...
Anzeige

MOVI-PLC power

Zwei Kerne bewegen optimal

SEW-Eurodrive liefert Bewegungslösungen auch für Verpackungsmaschinen – aber nicht nur reine Antriebstechnik: Die skalierbare Motion-Control- und Steuerungsplattform Movi-PLC übernimmt in der Leistungsklasse „power“ zudem die komplette Automatisierung von Maschinen.

mehr...

Rundschalttisch mit Servoantrieb

Für mehr Produktivität

Der Rundtischspezialist Fibro baut das Effizienzprogramm seiner frei programmierbaren Fibrotor NC Universalrundtische weiter aus: Mit dem optionalen Servoantrieb Fibrodrive plus können die flexiblen Rundtische nun auch vollkommen autark – also ohne separate, externe NC-Steuerung – betrieben werden.

mehr...

Motor mit EtherCat-Kommunikation

Der kleine Kommunikative

Faulhaber und Technosoft haben ihre jeweiligen Kompetenzen in ein gemeinsames Entwicklungsprojekt eingebracht. Ergebnis ist – nach Herstellerangaben – einer der weltweit kleinsten intelligenten Motoren für die Drehzahl- und Lageregelung per Ethercat-Kommunikation.

mehr...

Als Basketball-Sponsor:

Rovema kommt uns sportlich

Thomas Becker, Geschäftsführender Gesellschafter der Rovema GmbH aus Fernwald und Heiko Schelberg, Geschäftsführer der Giessen 46ers, vereinbarten eine Premium Partnerschaft über mindestens drei Jahre Laufzeit. Rovema sicherte sich dadurch auch eine exklusive Werbepräsenz auf dem Trikot des Basketball-Traditionsclubs.

 

mehr...