Stoßdämpfer

Artikel und Hintergründe zum Thema

Komponenten für das StarttrainingACE macht Winterolympioniken fit

ACE-Startbalken

Für die olympischen Winterspiele in Pyeongchang haben die Athleten im Skicross und Skisprung die Starts tausendfach einstudiert und optimiert. Zu diesem Zweck hat ACE an deutsche und österreichische Olympiastützpunkte Komponenten für das Starttraining geliefert. 

…mehr

Industriestoßdämpfer von ACEStoßdämpfer schützen Sicherheitsventile in Raffinerie

ACE-DGI-Raffinerie-Stossdaempfer

Überdruck in Raffinerierohren kann zu katastrophalen Folgen führen. Im Fall eines Überdrucks sind Sicherheitsventile deshalb in Bruchteilen von Sekunden zu öffnen. Weder elektrische Antriebe und noch pneumatische Antriebe kommen hier in Frage. Die Doedijns Group und ACE Stoßdämpfer haben eine maßgeschneiderte Lösung entwickelt.

…mehr

StudentenwettbewerbGedämpfte Halteelemente: ACE kürt Innovace-Sieger

ACE-Innovace 2017

Vier Studenten und der betreuende Professor Dr. Stefan Vöth von der Bochumer Technischen Hochschule Georg Agricola sind die Gewinner des Innovace 2017. Mit diesem erstmals verliehenen Studentenaward zeichnet ACE eine besonders gelungene Ausarbeitung zum Thema „Gedämpftes Halteelement“ aus. Dotiert ist der Preis mit insgesamt 7.000 Euro.

…mehr
Anzeige
ACE-Gurtschlitten

Stoßdämpfer für GurtschlittenACE dämpft Unfallsimulator der Polizei

Die Gurtanlegequote zu erhöhen, ist erklärtes Ziel des Polizeipräsidiums Mittelhessen. Bei knapp 500 Unfällen im Jahr 2016 waren Betroffene in der Region nicht angeschnallt. Um diese Zahl zu senken hat die Behörde der Öffentlichkeit einen mobilen Gurtschlitten präsentiert, in dem Industriestoßdämpfer von ACE eine entscheidende Aufgabe übernehmen.

…mehr
Luftfederelemente

LuftfederelementePrüfstand optimiert

Professor Wilhelm Hannibal und seine Studenten der Fachhochschule Südwestfalen haben ein ehrgeiziges Ziel: Sie wollen Ölpumpen dahingehend optimieren, dass diese dazu beitragen, den Kraftstoffverbrauch von Verbrennungsmotoren zu reduzieren.

…mehr
Hydraulischer Stoßdämpfer

Hydraulischer StoßdämpferEinstellbarer Dämpfer

Friedemann Wagner als Hersteller pneumatischer Handhabungstechnik hat den hydraulischen Stoßdämpfer STD-14 entwickelt, der in zwei Härtegraden W (weich / 0,4 bis fünf Meter pro Sekunde) und H (hart / 0,2 bis zwei Meter pro Sekunde) verfügbar ist.

…mehr
Palettenstopper

PalettenstopperKompakte Stopper

ACE erweitert das Produktspektrum in der Dämpfungstechnik. Insgesamt 32 unterschiedliche Palettenstopper sollen künftig unterschiedlichen Anforderungen in der Transfertechnik gerecht werden können.

…mehr
Rührstation mit Fassglocke

IndustriegasfederZuverlässiger Glocken-Stopp

Die Anforderungen an Fassrührstationen für Gießharze sind hoch. Scheugenpflug arbeitet nicht mit Standardkomponenten und hebt die Verarbeitung von Vergussmaterialien auf ein neues Niveau – mit Industriegasfedern von ACE.

…mehr

ACE liftet Scheugenpflug-TechnikGleichbleibendes Niveau

Industriegasfedern ACE NEWTONLINE GS15-GS40 mit Zubehör

Scheugenpflug hebt die Verarbeitung von Vergussmaterialien auf ein neues Niveau – auch weil das Niveau der Hebeeinheitder Fassrührstation bei Druckabfall dank Industriegasfedern von ACE gleich bleibt.

…mehr
Pneumatische Schwenkeinheit

Pneumatische SchwenkeinheitAusfälle vorher erkennen

Eine pneumatische Schwenkeinheit zur Erkennung des Stoßdämpferausfalls stellt Friedemann Wagner vor. Hydraulische Stoßdämpfer sind in der Handhabungstechnik gängige Bauteile zur Absorption von Energien sowie zum Abbremsen hoher Linear- oder Drehgeschwindigkeiten.

…mehr
Flächenmotor

Stoßdämpfer in FlächenmotorMehr Performance in Werkzeugmaschinen

Sicherheitsstoßdämpfer schützen Flächenmotor. Vier Sicherheitsstoßdämpfer von ACE schützen die Endlagen eines direktangetriebenen Flächenmotors, der am IFW im produktionstechnischen Zentrum der Leibniz Universität Hannover entwickelt worden ist.

…mehr

Weitere Themenseiten zu Stoßdämpfer


Stoßdämpfer bei Wikipedia

Der Stoßdämpfer ist bei Fahrwerken ein sicherheitsrelevantes Bauteil, das die Schwingungen der gefederten Massen schnell abklingen lässt. Korrekt wäre die Bezeichnung „Schwingungsdämpfer“, weil dieses Bauelement die Schwingungsenergie in Wärme umwandelt. Ohne diese Energieumwandlung würde die gedämpfte Schwingung zu langsam abklingen. Der Stoßdämpfer dient nicht dazu, durch Fahrbahnunebenheiten ins Fahrzeug eingeleitete Stöße abzufangen. Dafür ist die Federung zuständig... mehr bei Wikipedia


Weitere Informationen zu Stoßdämpfer

Zum Thema Stoßdämpfer haben wir noch folgende weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Anzeige

handling Newsletter

Handling Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus Handhabungstechnik, Fabrikautomation und Intralogistik.

handling Ausgabe 6 2018

handling Ausgabe 6 2018


Aus dem aktuellen Heftinhalt

  • Robotik
    KI auf dem Weg in die Fertigung
  • Handhabung
    Arbeitszelle – groß wie ein Haus
  • Automatisierung
    Automatisierte Magnetbestückung
  • Intralogistik und Logistik
    Faltbox aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Special
    Automatica 2018
Anzeige

Bildergalerien bei handling online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige