zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Spindeln

Servoantriebe

Autark, linear, direkt

Voith bietet eine verschleißfreie Alternative zur elektromechanischen Spindel an: den Servoantrieb CLDP. Er ist für alle direkte Linearbewegungen einsetzbar, vor allem wenn Dynamik, Reproduzierbarkeit und Zuverlässigkeit gefragt sind.

Abzieher

Zweiarmige Kraftprotze

 Extreme Belastbarkeit und Sicherheit seien die Kennzeichen der Abzieher „1.04/HP High Power“ von Gedore. Jetzt gibt es die zweiarmigen Universal-Abzieher für zentrisches und kraftoptimiertes Arbeiten zusammen mit einem praktischen Ständer auch als Dreier-Set.

mehr...

Linearaktuatoren

Nicht von der Stange

Linearaktuatoren mit integrierter Spindel. Hochkompakt, drehmomentstark, präzise und maßgeschneidert – mit diesen Attributen wollen die integrierten Linearaktuatoren der Baureihe Cyber Force Motors von Wittenstein cyber motor punkten.

mehr...
Anzeige

Kleinsensor

Mini schrumpft weiter

Contrinex bietet ab sofort den Mini-Mini-Sensor auch in der Baugröße M4 an. Das Gewinde erleichtert die Montage des Schalters und schafft zusätzliche Applikationsmöglichkeiten. Der Mini-Mini M4 eignet sich besonders für den Einsatz in Werkzeugspindeln und industriellen (Sicherheits-)Bremsen.

mehr...

Intralogistik

Heben mit Spindel

Insgesamt zehn Hebe-, Neige- und Umfüllgeräte kommen bei Ventzki Handling Systems auf den Stand. Neu sind bei diesem Anbieter ein Hochentleergerät HEE für Großbehälter sowie ein Hebegerät mit Spindelantrieb und einer Tragfähigkeit von 500 Kilogramm. Mit beiden Messeneuheiten will Ventzki seine Innovationsstärke bei Geräten für Ergonomie und Intralogistik in Produktionsbetrieben unterstreichen.

mehr...
Anzeige

Linearachse

Achse linear und günstig

Neue Linearachsen vom Typ HG bietet Weiss in der Ausführung HG25 mit 180N und als HG12 mit 110 Newton Spitzenkraft an. Die maximale Beschleunigung beider Varianten liegt bei 40 Meter pro Quadratsekunde. Die Sensation steckt weniger im Produkt selbst, sondern im Preis, denn der sei phänomenal niedrig, verkündet das Unternehmen im Vorfeld der Motek.

mehr...

Spindelunterstützung

Gestützt auf ganzer Linie

Eine mitlaufende Spindelunterstützung sorgt bei langen spindelgetriebenen Lineareinheiten über den gesamten Drehzahlbereich für eine neue Dimension der Laufruhe. Daran hat Rose+Krieger gearbeitet: Die Duoline-Linearachsen der Baugrößen 60/80/120/160 des Mindener Unternehmens gibt es wahlweise in zahnriemen- oder spindelgetriebenen Ausführungen.

mehr...

Lineartechnik

Aus dem Kasten

Lineareinheiten lassen sich modular zusammenstellen
Eine neue Generation von spindel- und zahnriemengetriebenen Lineareinheiten bietet viele praktische Variations- und Einsatzmöglichkeiten. Der Anwender kann sich aus einem Baukasten seine ideale Linearachse zusammenstellen und erhält so ein genau auf seine Anforderungen zugeschnittenes Produkt.
mehr...