zurück zur Themenseite

Lagerplanung

Virtuelle Lagerinbetriebnahme mit 3D-Zwilling

Ehrhardt + Partner bietet eine Möglichkeit, Logistikanlagen bereits in der Planungsphase als digitalen 3D-Zwilling zu visualisieren, zu testen und diesen über den gesamten Lebenszyklus zu nutzen. Das 3D-Modell kann mit dem Materialfluss-Controller LFS.mfc virtuell zum Leben erweckt werden.

Logistiksoftware

Die Nase vorn mit Speditionssoftware

Prozesse in der Logistik können heute nahezu vollständig mit Hilfe von Software abgewickelt werden - von der Auftragsabwicklung über die Lagerverwaltung bis zur Routenoptimierung. So arbeiten Unternehmen effizienter, was Kosteneinsparungen und Wettbewerbsvorteile bringt.

mehr...
Anzeige

Lagerverwaltungssoftware

Technolit erhöht Produktivität um 25 Prozent

LFS.wms verwaltet bei Technolit das Zentrallager: Rund 21 Prozent weniger Pickfehler, eine Leistungssteigerung von circa 25 Prozent und eine Erhöhung der Bestandssicherheit um etwa 30 Prozent konnte der Schweißtechnik- und Werkstattexperten verzeichnen.

mehr...

Bildergalerie

Just in Sequence: Klinkhammer Intralogistik Tag bei Imperial

Was bedeutet Industrie 4.0 für die Intralogistik? Welche Rolle spielt die Software? Welche Bedeutung hat eine hohe Automatisierung für die Just-in-Sequence-Belieferung? Was muss eine zukunftsfähige Intralogistik leisten? Und wo bleibt der Mensch? Diese und viele andere Fragen standen im Mittelpunkt des 5. KIT - Klinkhammer Intralogistik Tag. Er wurde bei Imperial, einem der führenden Logistikunternehmen und Spezialisten für Waren- und Informationsflüsse entlang der Supply Chain in der Automobilindustrie in Wolfsburg veranstaltet.

Bildergalerie ansehen
Anzeige

Mietlösungen und Flottenmanagement

Still bietet durchgehende Flottenoptimierung

Das von Still vorgestellte Angebot zur Flottenoptimierung reicht von der Bedarfsanalyse und Intralogistik-Beratung über die Standardisierung und Digitalisierung des Beschaffungsprozesses bis hin zum Flottenmanagement über die Web-Plattform nexxt fleet.

mehr...