zurück zur Themenseite

Musikversandhandel

Neues Lagerverwaltungssystem dirigiert jpc-Intralogistik

Ein höherer Lagerdurchsatz und eine effizientere Kommissionierung – diese Ziele wollte der Musikversandhändler jpc mit der Einführung eines neuen Lagerverwaltungssystems erreichen. Die Lösung: das voll in Microsoft Dynamics NAV integrierte Warehouse-Management-System SNC/Logistics von Sievers.

mehr...

Förder- und Sortiertechnik

In Europa rundum bestens versorgt

Im neuen Europa-Logistikzentrum des Auto-Ersatzteilehändlers Inter Cars in der Nähe von Warschau installierte Beumer die komplette Förder-, Kommissionier- und Sortiertechnik. Dazu kommt ein Warehouse-Control-System (WCS), das den Materialfluss steuert.

mehr...
Anzeige

Warehouse Management

Optimiertes Fulfillment

Führende Marken, die für den Vertrieb ihrer Produkte bislang auf Handelspartner angewiesen waren, arbeiten mittlerweile daran, ihre Umsätze, Margen und Kundenbeziehungen durch den Ausbau des Direct-to-Consumer (DTC)-Geschäfts zu verbessern.

mehr...

Bildergalerie

Just in Sequence: Klinkhammer Intralogistik Tag bei Imperial

Was bedeutet Industrie 4.0 für die Intralogistik? Welche Rolle spielt die Software? Welche Bedeutung hat eine hohe Automatisierung für die Just-in-Sequence-Belieferung? Was muss eine zukunftsfähige Intralogistik leisten? Und wo bleibt der Mensch? Diese und viele andere Fragen standen im Mittelpunkt des 5. KIT - Klinkhammer Intralogistik Tag. Er wurde bei Imperial, einem der führenden Logistikunternehmen und Spezialisten für Waren- und Informationsflüsse entlang der Supply Chain in der Automobilindustrie in Wolfsburg veranstaltet.

Bildergalerie ansehen

Track&Trace

Auf dem Laufenden

IBM hat zusammen mit Sigfox den Start einer Track&Trace-Lösung zur Digitalisierung der Container-Verfolgung zwischen Lieferanten und Montagewerken innerhalb der Groupe PSA angekündigt.

mehr...
Anzeige

Expansionskurs

Knapp wächst am Standort Leoben

Die Knapp Systemintegration – Teil der Knapp-Gruppe mit Sitz in Hart bei Graz – startet ein neues Bauvorhaben und investiert wieder in die Infrastruktur. Bis Herbst 2019 entstehen über dem bestehenden Betriebsrestaurant vier Stockwerke mit Büroräumlichkeiten.

mehr...

Lagerplanung

Virtuelle Lagerinbetriebnahme mit 3D-Zwilling

Ehrhardt + Partner bietet eine Möglichkeit, Logistikanlagen bereits in der Planungsphase als digitalen 3D-Zwilling zu visualisieren, zu testen und diesen über den gesamten Lebenszyklus zu nutzen. Das 3D-Modell kann mit dem Materialfluss-Controller LFS.mfc virtuell zum Leben erweckt werden.

mehr...

Logistiksoftware

Die Nase vorn mit Speditionssoftware

Prozesse in der Logistik können heute nahezu vollständig mit Hilfe von Software abgewickelt werden - von der Auftragsabwicklung über die Lagerverwaltung bis zur Routenoptimierung. So arbeiten Unternehmen effizienter, was Kosteneinsparungen und Wettbewerbsvorteile bringt.

mehr...