zurück zur Themenseite

Plagiate

Risiken bei gefälschten Wälzlagern erkennen

Der meist unwissentliche Einsatz von gefälschten Wälzlagern beeinträchtigt die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen und stellt ein Sicherheitsrisiko dar. NSK unternimmt große Anstrengungen, Fälschern das Handwerk zu legen und klärt über die Risiken von Plagiaten auf.

mehr...

ACE-Sicherheitsdämpfer

Weiche Landung beim Helikopter-Transport

Helikopter als Luftfracht unbeschadet in ein anderes Land zu bringen, bringt hohe Anforderungen mit sich. Spezielle Lufttransportsicherungen der SMJ Sondermaschinenbau sind deshalb mit integrierten Dämpfungselementen von ACE versehen.

mehr...
Anzeige

Bildergalerie

Mit Lineartechnik auf der richtigen Spur!

Unter dem Begriff Lineartechnik werden Komponenten und Systeme subsummiert, die geradlinige Bewegungen entlang einer Achse ausführen. Dazu zählen etwa Linearachsen, Schlitten, Linearführungen, Positioniersysteme, Linearmotoren, Ketten, Profile und Befestigungssysteme. Im Maschinenbau sind diverse Linearmodule unterschiedlicher Bauart unverzichtbar. In nachfolgender Bilderserie werden beispielhaft Produkte und deren konkrete Anwendung aufgezeigt.

Bildergalerie ansehen
Anzeige

Kolbenstangenlose Aktuatoren

Die richtige Mischung finden

Systementwickler, die sich für kolbenstangenlose Aktuatoren entscheiden, stehen vor der Wahl. Fast jede Kombination aus Gleitgewindetrieb, Kugelgewindetrieb oder Steuerriemen mit Gleit-, Kugellager- oder Rollenführungen könnte zur optimalen Lösung führen.

mehr...

Bildergalerie

100 Jahre iwis – eine bewegende Firmengeschichte

Mit dem Fahrrad fing alles an. Das Unternehmen iwis mit Sitz in München ist Hersteller von Ketten für den Maschinen- und Anlagenbau, die Verpackungs-, Druck- und Lebensmittelindustrie sowie für industrielle Anwendungen im Bereich Fördertechnik. Aus den Kettenlösungen entstehen Antriebe für Höchstleistungen in unterschiedlichen Branchen. 2016 feiert das Unternehmen 100jähriges Jubiläum und gewährt den handling-Lesern einen exklusiven Blick ins Firmen-Fotoalbum und damit einen interessanten Rückblick in die Firmengeschichte.

Bildergalerie ansehen