zurück zur Themenseite
Anzeige

Bildergalerie

Die Maschinenbaubranche traf sich in Leipzig zur Intec/Z

Der Messeverbund Intec und Z fand vom 7. bis 10. März 2017 auf dem Leipziger Messegelände statt. In den ungeraden Jahren ist die Intec der erste wichtige Branchentreff für die metallbearbeitende Industrie in Deutschland und Europa. Kernbereiche dieser Messe sind Werkzeugmaschinen, Systeme für die automatisierte Produktion sowie die gesamte Fertigungstechnik für die Metallbearbeitung. Die Z gehört zu den führenden internationalen Zuliefermessen in Europa. Ihr Angebot – zum Beispiel Halbzeuge, Teile, Komponenten und industrielle Dienstleistungen – richtet sich vorwiegend an Abnehmer aus dem Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau sowie der Fahrzeugindustrie.

Bildergalerie ansehen
Anzeige

Greifer und Spannmittel

Beim Equipment schlummert Potenzial

Auf der Intec zeigt Schunk im Bereich der Werkzeugspannung Tendo Slim 4ax, das weltweit erste Hydro-Dehnspannfutter mit genormter Warmschrumpfkontur und in der Drehtechnik das Leichtbau-Kraftspannfutter Rota NCE, das eine hohe Belastbarkeit mit einem Minimum an Gewicht kombiniert.

mehr...

Drehzahlsensor

Druckluftmotor mit Drehzahlsensor

Die neuen Druckluftmotoren mit Sensor von Mannesmann Demag ermöglichen eine Auswertung über den Betriebszustand des Motors. Der induktive Sensor greift direkt am Rotor – und damit außerhalb des Arbeitsbereiches – die Drehbewegung des Motors ab.

mehr...

Teleskopmanipulator

Einfach heben und bewegen

Strödter hat zwei neue Teleskopmanipulatoren im Programm: Der Zyba-Mat ist handgeführt mit pneumatischer Schwebesteuerung. Die zu hebenden Lasten in einem Gewichtsbereich bis zu 350 Kilogramm werden schwebend in stufenloser Geschwindigkeit bewegt.

mehr...