zurück zur Themenseite
Anzeige

Bildergalerie

Und ewig lockt der Roboter

Digitalisierung, Arbeit 4.0 und Robotik sind gegenwärtig die treibenden Momente der Produktion. Alles Themen, die die Münchener Automatica abdeckt – noch dazu mit dem wohl umfassendsten Roboterüberblick des Jahres. Grund genug für 45.000 Fachbesucher auf das Messegelände an der Isar zu kommen und sich auf die Möglichkeiten aktueller Produktionstechniken einzustimmen.

Bildergalerie ansehen

Kompetenzzentrum Robdekon

Robotersysteme für menschenfeindliche Umgebungen

Müssen chemisch verseuchte Areale saniert oder kerntechnische Anlagen zurückgebaut werden, sind die Arbeiter Gesundheitsrisiken ausgesetzt. Künftig sollen Robotersysteme solche Dekontaminationsarbeiten ausführen. An der Verwirklichung arbeitet das neue Kompetenzzentrum Robdekon, das vom BMBF mit zwölf Millionen Euro gefördert wird.

mehr...
Anzeige

Auf der AMB

Yaskawa feiert Messe-Premiere mit Neuheiten

Als Lösungsanbieter für die automatisierte Metallbearbeitung ist Yaskawa erstmals Aussteller auf der AMB. Motoman-Roboter des Herstellers kommen zum Beispiel beim Werkzeughandling, bei der Bearbeitung und Palettierung von Werkstücken sowie bei der Maschinenbestückung zum Einsatz.

mehr...

Schunk Anwender- und Technologietag

Im Fokus: MRK verbessert die Ergonomie

Wie kann die Mensch-Roboter-Kollaboration im Produktionsalltag eingesetzt werden? Welche Sicherheitskonzepte gibt es? Wie gelingt der Start? – Diese Themen standen im Mittelpunkt des zweiten Schunk-Anwender- und Technologiedialogs. Vor allem die ergonomische Erleichterung im Arbeitsalltag wird künftig zu einem zentralen Aspekt der MRK.

mehr...

Bildergalerie

Gesichter der Servicerobotik

Servicerobotik in der industriellen Fertigung – was ist das? Staubsaugroboter und automatische Rasenmäher sind längst bekannt und verbreitet. Sie übernehmen Tätigkeiten im privaten Bereich, die der Mensch abgeben will oder muss. Es sind „Dien-Maschinen“ – wenngleich ihnen Spielzeugimage anhaftet.

Bildergalerie ansehen