zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Reinigung

"Technische Sauberkeit“

Sauberkeit: permanent dranbleiben!

Montage und Technische Sauberkeit – ein Gegensatz? Auf zwei Messen in Stuttgart – auf der Motek sowie der parts2clean im Oktober 2018 haben sich Vertreter des Cleaning Excellence Center Leonberg (CEC) zum Thema „Technische Sauberkeit“ (TecSa) umgesehen – mit unterschiedlichem Ergebnis.

Sensorsysteme

Den Schmutz im Blick

Am Fraunhofer IVV wurde ein Mobile Cleaning Device entwickelt, das mithilfe von Baumer-Sensoren und -Kameras Verschmutzungen in Verarbeitungsanlagen erkennt und dann die hygienegerecht die entsprechende Reinigung vornimmt.

mehr...
Anzeige

Kegelradgetriebe-Baureihe

Aus dem Baukasten

Die neue Kegelradgetriebe-Baureihe von Zimm erweitert den modularen Systembaukasten und ermöglicht auf diese Weise zusätzliche Übersetzungen (1:1, 2:1, 3:1) und bietet bis zu 60 Prozent mehr Drehmoment bei gleicher Baugröße.

mehr...

Z-Conveyor

Ohne Rückstände

Das gründliche Entleeren von Fördersystemen ist wichtig für eine effiziente und kontaminierungsfreie Verarbeitung von Pulvern, Körnern und Granulaten. Mit dem Z-Conveyor von Poeth werden Rückstände leichter Pulver in den Fördersystemen minimiert.

mehr...
Anzeige

Kehrmaschine

So macht Putzen Spaß!

Mit der KM 125/130 R bietet Kärcher eine technologisch hochwertige Kehrmaschine der 125-Zentimerklasse an. Im Mittelpunkt der Neuentwicklung stand die Verknüpfung von hoher Bedienfreundlichkeit mit effizientem Arbeiten.

mehr...

Schöler Fördertechnik vertreibt...

Der Runde kommt in alle Ecken

Schöler Fördertechnik bietet als exklusiver Händler den Bodenreinigungsroboter RA 660 Navi von Cleanfix an, der sich für große Flächen im Innenraum eignet. Mithilfe von Geo-Navigation ermöglicht der Roboter einen vollständig autonomen Reinigungsprozess – auch in sensiblen oder gefährlichen Produktions- oder Hygienebereichen.

mehr...

Werkzeugwechsler

Schneller Bürstenwechsel

Der Einsatz von Bürsten spielt bei Entgrat- und Reinigungsaufgaben bei Roboteranwendungen eine immer größere Rolle; aufgrund der Werkstückgeometrie und der damit verbundenen Entgrataufgabe gibt es oft keine Alternative zum Bürstprozess.

mehr...