zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Präzisionsgetriebe

Präzisionsgetriebe mit weniger Masse

Jetzt mit neuem Tribologiekonzept

Die neuesten Präzisionsgetriebe von Nabtesco Precision Europe, die Getriebeköpfe der Serie RH-N, seien besonders leicht und kompakt, einbaufertig und leicht zu montieren, sodass die leistungsstarken Reduktions-Getriebeköpfe schnell und einfach in den Antriebsstrang integriert werden können, verkündet der Hersteller im Vorfeld der SPS.

 

mehr...
Anzeige

News

Sumitomo: Präzision für Positionieraufgaben

Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany stellt ein Präzisionsgetriebe mit Hohlwelle und verstärkter Lagerung vor. Das neue Getriebe der C-Serie wurde speziell für Anwendungen entwickelt, die besonders hohe Kippmomente und hohe Kippsteifigkeit bei gleichzeitig hoher Positioniergenauigkeit erfordern.

 

mehr...

Präzisionsgetriebe Serie Fine Cyclo UA

Präzisionsgetriebe: Spielfrei übertragen

Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany stellt das bislang größte spielfreie Präzisionsgetriebe der Fine-Cyclo-UA-Serie vor. Mit seiner erhöhten Leistungsdichte ist das F4CFS-UA 115 besonders geeignet für bahngesteuerte Anwendungen und Applikationen, bei denen hohe externe Dreh- und Kippmomente beziehungsweise Massenträgheiten verkraftet werden müssen.

mehr...

Präzisionsgetriebe

Klein und genau

Auf Basis der erfolgreichen RV-E-Baureihe hat Nabtesco mit der RV-N-Serie nochmals kompaktere, leichtere und leistungsstärkere Präzisionsgetriebe entwickelt. Bei Einsatzgebieten wie beispielsweise der Robotik, aber auch bei Drehtischen, Werkzeugmaschinen und zahlreichen anderen Applikationen sind zwar hohe Drehmomentleistungen gefordert, aber es steht oft nur wenig Einbauplatz zur Verfügung.

mehr...
Anzeige