zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Platzbedarf

Schwerpunkt Automatica

Der Herausforderer

Weiss stellt sicht mit seinem Pick&Place HP70 als Herausforderer der Handlingbranche. Die direkt angetriebene Komponente ist schmaler als jedes Linearmotor- oder Pneumatik-Modul. Trotz der kompakten Bauweise verweist es in Sachen Geschwindigkeit alle bisherigen Pick&Place-Einheiten auf die Plätze.

mehr...
Anzeige

Präzisionsgetriebe

Klein und genau

Auf Basis der erfolgreichen RV-E-Baureihe hat Nabtesco mit der RV-N-Serie nochmals kompaktere, leichtere und leistungsstärkere Präzisionsgetriebe entwickelt. Bei Einsatzgebieten wie beispielsweise der Robotik, aber auch bei Drehtischen, Werkzeugmaschinen und zahlreichen anderen Applikationen sind zwar hohe Drehmomentleistungen gefordert, aber es steht oft nur wenig Einbauplatz zur Verfügung.

mehr...

Inverter

Spart Volumen

Der für Mehrachsanwendungen konzipierte Inverter i700 von Lenze erleichtert Montage, Inbetriebnahme und Engineering. Das Antriebssystem zeichnet sich neben einem einfachen Montagekonzept durch Kompaktheit und Flexibilität aus: Doppelachsen sorgen für geringes Gerätevolumen, und die dynamische Motorregelung ermöglicht einen weiten Einsatzbereich.

mehr...

Lamellenabdeckung

Platz geschaffen

Bei Schutzabdeckungssystemen ist der erforderliche Platzbedarf oft ein Diskussionspunkt. Hema hat bei einer aktuellen Kundenanwendung die Fastaf-Lamellenabdeckung in einer Führung um die Ecke realisiert – damit wird das unvermeidliche Zusammendruckmaß dieser Abdeckung in eine um 90 Grad gekippte Ebene verlagert und ermöglicht den Werkzeugmaschinen-Ingenieuren neuen konstruktiven Spielraum.

mehr...
Anzeige