zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Mehrachssysteme

(Mehrachssystem)

Lineartechnik

Standard oder spezifisch

Einzeln sind sie leistungsfähig; kombiniert zu Mehrachssystemen setzen sie eine Vielzahl von Handhabungsaufgaben präzise und schnell um. Deshalb spielen Linearachsen eine wichtige Rolle im Portfolio des Komplettanbieters Rollon, der mit Standards auch Sonderlösungen  umsetzen will.

Software-Funktionsbausteine

Definierte Bausteine

Mehrachssysteme lassen sich mit der Entwicklungsumgebung Automation Studio nun leichter programmieren und projektieren, meldet B&R. Die Generic Motion Control wurde um PLCopen-zertifizierte Funktionsbausteine für Coordinated Motion erweitert.

mehr...

Baukasten für Robotik

Für gelenkige Roboter

Komponenten, die Roboter sicher bewegen und langlebiger machen, kommen auch von Igus. 3D-Energieketten, Rückzugsysteme oder Leitungen für den Roboter-Einsatz kann sich der Kunde selbst zusammenstellen. Mit den passenden Online-Tools lassen sich die Komponenten konfigurieren. Interessant für die Robotik-Industrie dürfte die Energiekette Triflex TRCF für Mehrachssysteme sein: Diese dreidimensionale Kette besteht aus einem geschlossenen System und lässt sich gleichzeitig schnell öffnen und befüllen.

mehr...
Anzeige

3D-Energieketten

In alle Richtungen

Vom Kölner Tribo-Polymerspezialisten Igus kommt die komplett geschlossene und leicht zu öffnende 3D-Energiekette Triflex TRCF100. Ob horizontal, vertikal oder kopfüber - die für Mehrachssysteme in der Robotik entwickelte Energieführung bewegt sich in alle Richtungen.

mehr...

News

Wittenstein: Hug stärkt die Motion Control

Seit 1. Juni 2013 verstärkt Patrik Hug die Geschäftsführung der Wittenstein motion control. Der gebürtige Schwede spezialisierte sich in seiner mehr als 20-jährigen Karriere auf Servotechnik, Mehrachssysteme und mechatronische Gesamtzusammenhänge.

mehr...
Anzeige

Linearachsen

Flexibel Verfahren

Das Hiwin-Achsprogramm umfasst inzwischen verschiedene Varianten, bei denen wahlweise Linearmotoren, Kugelgewindetriebe oder Zahnriemen als Antrieb zum Einsatz kommen. Der Anbieter hat das Portfolio überarbeitet und erweitert.

mehr...

Positioniersystem

Mechatronik im Draht

Maschinenbauer können durch den Einsatz mechatronischer Komplettsystemen der Jenaer Antriebstechnik (JAT) den Aufbau ihrer Maschinen modularisieren und damit vereinfachen. Die Produktpalette spannt den Bogen von (Präzisions-)Linearachsen über XY-Tische, Gantry-Systeme, CFK-Auslegerachsen, Hohlwellen-Rundtische bis zu komplexen Mehrachssystemen.

mehr...

Dosiertechnik

Dichten nach Maß

Baukasten mit durchgängig abgestimmten Komponenten für Handlingsysteme
Mit automatisierten Dosierzellen löst Netzsch Anwendungsfälle im Bereich Kleben und Dichten. Im Zusammenspiel mit der Dosiertechnik stehen die Bewegungsabläufe beim Auftragen der Medien: Für ebene Bauteile ermöglichen Mehrachssysteme aus Camoline-Linearmodulen von Rexroth die individuelle Anpassung der Verfahrwege.
mehr...