zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Mechatronik

Automatisierungslösung

Blick ins Cockpit

Yaskawa wird sein Industrie-4.0-Konzept für i³-Mechatronics auch auf der Automatica vorstellen: Der integrative Ansatz umfasst aktuelle und neuentwickelte Motoman-Roboter ebenso wie Produkte und Lösungen aus der Antriebs- und Steuerungstechnik.

mehr...

Mechatronisches System für Eiscreme

Eiskalt gläsern produziert

Eiskreationen höchster Qualität, hergestellt vor den Augen der Kunden: Die Münchner Eisproduzenten Ballabeni setzen auf die gläserne Produktion mit der Eismaschine Ideatre von Carpigiani. Die Anlage ist in den Verkaufstresen integriert. Die Multifunktionsbehälter können kühlen, heizen und rühren. Den energiesparenden Antrieb liefert das mechatronische System Movigear von SEW.

mehr...
Anzeige

Drei i‘s für 4.0

Neue Industrie-4.0-Software-Plattform

Zur Hannover Messe stellt Yaskawa sein Industrie-4.0-Konzept i³-Mechatronics vor. Dieser integrative Ansatz umfasst Produkte wie Roboter, Antriebs- und Steuerungstechnik, sowie eigens entwickelte Softwarelösungen. Das Rückgrat des Konzepts bildet die neu entwickelte Software-Plattform Yaskawa Cockpit.

mehr...
Anzeige

Autonome Robotik

Mechatronik für die Zukunft

Von Safe-Robots für MRK über kompakte Werkzeugwechsler und zuverlässige Verbindungslösungen mit höheren Steckzyklen bis hin zu Produktionsprozessen neuer technischer Gewebe aus Hochmodulfasern – zur HMI zeigt Stäubli, wie sich Produktionsprozesse an wichtigsten Schnittstellen zur Industrie 4.0 effizient gestalten lassen.

mehr...

Innovace 2018

Studentenwettbewerb wird international

Innovace, der von der ACE Stoßdämpfer erstmalig 2017 ausgelobte Studentenwettbewerb, richtet sich in der zweiten Auflage auch an internationale Studenten. Prämiert wird der Designentwurf für ein innovatives Verschluss-System mit integrierter Dämpfung, wobei die Arretierung durch ein Smartphone auszulösen ist.

mehr...

Geschäftsbericht 2016/2017

Lenze meldet Rekordumsatz und investiert

Lenze verstärkt den Wachstumstrend: Das Unternehmen meldete mit 678,3 Millionen Euro einen neuen Umsatzrekord. In wenigen Jahren soll die Marke von einer Milliarde Euro geknackt werden. Gleichzeitig kündigte Lenze ein Investitionsprogramm von mehr als 100 Millionen Euro an.

mehr...

Schunk-Mechatronikbaukasten

24V-Achse mit elektrischer Haltebremse

Schunk erweitert seinen 24V-Mechatronikbaukasten um eine wichtige Option, die den Umstieg von pneumatischen Lösungen auf die smarte 24V-Technologie noch einfacher macht: Ab sofort gibt es die ultrakompakten ELP-24V-Linearmodule auf Wunsch auch mit elektrisch aktivierter Haltebremse.

mehr...