zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Maschinenrichtlinie

(Maschinenrichtlinien)

Anzeige

Von der Risikobeurteilung bis zur...

Acht Schritte zur sicheren Maschine

Hersteller von Maschinen sind verpflichtet, an ihren Maschinen das Konformitätsbewertungsverfahren durchzuführen. Durch die Anbringung der CE-Kennzeichnung bestätigt der Hersteller, dass die Maschinen oder Anlagen alle erforderlichen Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG erfüllen. Auf dem Weg dorthin sind acht Schritte zu meistern.

mehr...
Anzeige

Software-Tool Sistema

Eine sichere Bank

Ross bietet den kostenlosen Download einer Datenbank über Sicherheitsprodukte an. Diese Bibliothek wird im Rahmen des Software-Tools Sistema für die Bewertung von sicherheitsbezogenen Maschinenapplikationen eingesetzt.

mehr...

Schutzkabine

Krach – nein danke!

Dass innerbetrieblicher Lärm zu nachhaltigen Hörschäden führen kann und die daraus resultierende Schädigung des Gehörs eine der häufigsten Berufskrankheiten ist, ist hinlänglich bekannt. Gehörschutz darf also keine vermeintliche Rettung in letzter Minute sein.

mehr...

Retrofitting

Fitnesskur

Geschätzte 15 Jahre hatte der alte Scara-Roboter durchgehalten, der bei Nordmilch am Standort Zeven Kaffeesahne-Riegel in Kartons verpackte. De Man tauschte jetzt den alten gegen einen Sechs-Achs-Roboter von Kuka aus.

mehr...

Schutzzaun X-Guard

Sicherer Klick

Mit X-Guard schafft Axelent die Verquickung hundertprozentiger Normkonformität, Qualität sowie Anwender- und Praxisfreundlichkeit. Das System erfüllt die Anforderungen an die verbindliche Anwendung der Maschinenrichtlinie und ermöglicht viele Systemoptionen.

mehr...

Sicherheitstechnik

Sicherheit eingebaut

Die antriebsintegrierte Sicherheitstechnik Safety on Board von Rexroth beschleunigt die Konstruktion und erhöht die Maschinenverfügbarkeit im Betriebsalltag. In Kombination mit standardisierten, konfigurierbaren Linearsystemen zu einbaufertigen Achsen reduziert Rexroth die Komplexität der gesamten Engineeringkette – von der Auslegung über die Konstruktion bis zur Inbetriebnahme, heißt es in einer Ankündigung.

mehr...