zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Laser

Lasermarkierung

Klartext per Laser

SIM Automation, Hersteller kundenspezifischer Montageanlagen, Prüf-, Inspektions- und Zuführsysteme, hat gemeinsam mit Keyence Deutschland den SIM-Marker zur Rückverfolgbarkeit und Markierung von Produkten entwickelt.

mehr...
Anzeige

Mini-Sensor

Kleiner, präziser Asiate

Einweglichtschranke sorgt für Lagerichtigkeit und Typerkennung im Kupplungsgehäuse. Für die Abfrage der korrekten Positionierung und Ausrichtung von Bauteilen werden im Maschinenbau Sensoren eingesetzt, wenn eine mechanische Überprüfung nicht möglich ist.

mehr...

Laserkennzeichnung

Keramik kennzeichnen

Die dauerhafte Kennzeichnung übernimmt eine roboterbasierte Laseranlage von Zeltwanger Automation. Sie markiert, kennzeichnet und beschriftet Produkte mit komplexen Geometrien und anspruchsvollen Werkstoffen vollautomatisch.

mehr...
Anzeige

Broschüre

Alles übers Licht

In acht Kapiteln, ergänzt durch einen Anhang (Abkürzungen, herstellerorientierte Lampenbezeichnungen, auf Buchveröffentlichungen beschränkte, weiterführende Literaturangaben, Stichwortverzeichnis, verwendete Symbole) beschreibt der Autor anwendungsorientiert alle Techniken, mit denen künstliches Licht erzeugt wird.

mehr...

Kennzeichnung von Werkzeugen

Quadro-Code-Markierung

Die Toolstation von ACI Laser kombiniert die Kennzeichnung von Werkzeugen mithilfe von Data-Matrix-Codes und deren Auslesung in einem einzigartigen System. Die dauerhafte Markierung auf Werkzeugen mittels Lasertechnologie basiert auf dem Abspeichern von verschiedensten Informationen in Form des Data-Matrix-Codes als Codierungsverfahren.

mehr...

Lasercodierer

Jetzt auch Laser

Die Ink-Jet-Drucksysteme der RX-Serie von Hitachi Europe decken eine Vielzahl von Kennzeichnungsanwendungen für Primär- und Sekundärverpackungen ab. Jetzt hat das Unternehmen sein Produkt-Portfolio erweitert und die ersten Laser-Codierer seiner neuen LM Serie vorgestellt.

mehr...