zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Kupplungen

(Kupplung)

Indien ist Ziel für Schaeffler

Ein billionenschwerer Markt

Im Rahmen des Aufbaus eines Technologiezentrums für Motorräder kleiner/gleich 150 CC arbeitet Schaeffler im diesjährigen HMI-Partnerland an einem Konzeptmotorrad mit neuen Produkten wie Nasskupplung, Starterfreilauf und reibungsarmen Radlagern.

Kupplung

Nichts explodiert

KTR hat die Rotex-Kupplungen um eine Variante für den wartungsfreien Einsatz in ex-gefährdeten Bereichen erweitert: Die durchschlagsichere Non Sparking kann selbst im Verschleißfall des Dämpfungselements sicher weiterbetrieben werden.

mehr...

Sicherheitskupplung

Breite Lagerstelle

Für die Drehmomentbegrenzung in Zugmitteltrieben, die in Verpackungsmaschinen und Förderanlagen vorhanden sind, bietet Enemac die Sicherheitskupplung ECI an. Dieses Modell ist eine Weiterentwicklung bereits vorhandener Baureihen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Kupplung

Anzug reduziert

Mayr Antriebstechnik hat die Roba-DS-Lamellenpaket-Kupplung für hohe Drehmomente mit einer montagefreundlichen, formschlüssigen Konusanbindung ausgestattet. Diese arbeitet mit geringen Anzugsmomenten.

mehr...

Highspeedkupplung

Kupplung mit Schwester

Mayr Antriebstechnik komplettiert seine Sicherheitskupplungen für Highspeed-Anwendungen jetzt um eine große Baureihe mit hohen Drehmomenten. Neben der "EAS-HSC" überträgt die 2EAS-HSE" (High-Speed-Elemente) Drehzahlen in Standardausführung bis 12.000 pro Minute.

mehr...

Zahnkupplung

Hohe Torsionssteifigkeit

Die Erweiterung der Produktpalette um flexible Zahnkupplungen ermöglicht dem Kupplungsspezialisten R+W die Abdeckung von Anwendungen im Schwerlastbereich. Das Modell BZ1 lässt sich mit Passfedern oder Presspassungen durch Aufschrumpfen an die Anschlusswellen anbinden.

mehr...

Distanzkupplungen

Antriebs-Überbrücker

Mit bis zu sechs Meter langen Distanzkupplungen in Halbschalenausführung bedient KBK nun die gestiegene Nachfrage nach überlangen Kupplungen. Die sind nötig zum Beispiel für die Synchronisation weit auseinander liegender Antriebsachsen – beispielsweise bei Portalrobotern, wo große Entfernungen mit extralangen Kupplungen überbrückt werden müssen.

mehr...