zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Kugeldrehverbindungen

Kugeldrehverbindungen vereinen...

Die Kugel im gotischen Bogen

Wenn große Kippmomente abzustützen oder große Lagerdurchmesser erforderlich sind, eignen sich Kugeldrehverbindungen als Lager. Beispielsweise in Rundtischen für industrielle Schweißanlagen. Schweißen ist "das unlösbare Verbinden von Bauteilen unter Anwendung von Wärme oder Druck, mit oder ohne Schweißzusatzwerkstoffen."

mehr...

Kugeldrehverbindungen

Extrem sicher

Kugeldrehverbindungen sind dann gefragt, wenn es gilt, große Kippmomente abzustützen oder wenn die jeweilige Konstruktion große Lagerdurchmesser erfordert. Dabei wird von der Lagertechnik Robustheit, Leistungsfähigkeit und Präzision gefordert – so auch beim Offshore-Einsatz in maritimen Gangways.

mehr...
Anzeige

Präzisionsdrehkränze

Mehr Performance

Präzisionsdrehkränze sind Vierpunktlager und können gleichzeitig Axial-, Radialkräfte und Kippmomente aufnehmen. Dies erleichtert den Einbau der Lager deutlich und senkt Aufwand sowie Kosten für die Gestaltung der Anschlusskonstruktion.

mehr...