zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Künstliche Intelligenz

Optimierung von Logistikprozessen

Mit Machine Learning präzise Vorhersagen treffen

Machine Learning findet zunehmend Anwendung in der Logistik. Ein Beispiel ist die Verknüpfung des Microsoft Azure Machine Learning Studios mit Bestandsmanagement- oder ERP-Systemen. So lassen sich Bestände und Bestellungen optimieren sowie Lagerprozesse verbessern.

mehr...

AI Horizons Network

Uni Stuttgart forscht mit IBM an KI

Die Universität Stuttgart ist als erste Institution in Europa dem AI Horizons Network beigetreten, um die KI-Forschung zur Interaktion von Sprache und Wissen voranzutreiben. Das AI Horizons Network ist ein weltweites Netzwerk von Forschenden und Promovierenden, das von IBM ins Leben gerufen wurde.

mehr...
Anzeige

Prozesstransparenz

Wie Greifsysteme zum Condition Monitoring beitragen

Condition Monitoring Systeme spüren im Produktionsprozess Veränderungen und Anomalien auf. Sie überwachen die Stabilität des Fertigungsprozesses und gewährleisten eine durchgängige Qualitätskontrolle. Greifsysteme und Spannmittel gewinnen in diesem Kontext an Bedeutung.

mehr...

Künstliche Intelligenz

Von Daten zu kognitivem Wissen

Digitalisierung beeinflusst den Erfolg von Unternehmungen. Sie ist an disruptive Konzepte wie IoT, Deep Learning/Machine Learning, Datenanalyse, Big Data, Cloud- und Edge-Computing und damit an die alles vereinigende, künstliche Intelligenz (KI, Artificially Intelligence AI) gebunden.

mehr...
Anzeige

Keine Angst vor KI

Keine Angst vor Industrie 4.0

Künstliche Intelligenz. Hans-Jürgen Heitzer ist als Head of Division für Kardex Mlog in der Kardex Gruppe verantwortlich und kennt daher die Zukunftschancen, die Industrie 4.0 und Künstliche Intelligenz für die Intralogistik mit sich bringen.

mehr...

Inferenzkameras

Einstieg in KI-basierte Bildverarbeitung

IDS NXT ocean ist eine Komplettlösung, die Anwendern den Einstieg in KI-basierte Bildverarbeitung vereinfachen soll. Von der Kamerahardware inklusive selbst entwickeltem KI-Core über die Trainingssoftware zur Erstellung individueller künstlicher neuronaler Netze bis zu Support kommt alles von IDS.

mehr...

Qualitätsprüfung

KI mit dem Blick fürs Süße

Bi-Ber hat in seinem ersten Deep-Learning-Projekt die visuelle Produktprüfung für einen Hersteller von Schokoladen- und Waffelprodukten umgesetzt. In der Endkontrolle wird sichergestellt, dass sich keine Fremdkörper auf den Produkten befinden und diese den ästhetischen Standards entsprechen.

mehr...