zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Kennzeichnungssysteme

(Kennzeichnungssystem)

Kennzeichnungssysteme

Dosen bedrucken

KHS hat mit der Innoket Roland 40 eine kompakte Etikettiermaschine auf den Markt gebracht. Der kleine Bruder der Innoket Neo deckt den Leistungsbereich von 2.500 bis 25.000 Behälter pro Stunde ab und ist somit für die Anforderungen der Nahrungsmittelindustrie geeignet.

mehr...
Anzeige

Mobile Kennzeichnung

Der rollende Laser kommt zum Bauteil

Sollen große Werkstücke aus Stahl oder Kunststoff individuell oder nachträglich gekennzeichnet werden, kommen rollbare Laserstationen wie der mobile Faserlaser von Bluhm zum Einsatz. Diese Arbeitsstation beinhaltet die Markiereinheit und den Controller des Faserlasers e-Solarmark FL sowie eine integrierte Absaugung.

mehr...

Legi-Air 6000 von Bluhm

Etikettieren mit Höhenunterschied

Der Hochleistungsetikettierer Legi-Air 6000 etikettiert laut Hersteller Bluhm überdurchschnittlich schnell und präzise durchlaufende, unterschiedlich hohe Kartons: Bis zu 2250 Takte pro Stunde bei einem Etikettenformat DIN A 6 und bei 500 Millimeter Produkthöhendifferenz schaffe er mühelos.

mehr...
Anzeige

Thermotransferdrucker

TSC hat zwei Neue

TSC Auto ID ergänzt seine erst Anfang 2017 gelaunchte Desktop-Druckerserie TE200 um zwei weitere Thermotransferdrucker. Die beiden flexibel einsetzbaren Modelle TE210 und TE310 bieten diverse Schnittstellen für die reibungslose Datenkommunikation.

mehr...

Track & Trace-Lösung

Wenn es eng wird

Die Pflicht, Arzneimittel zu serialisieren, betrifft immer mehr Märkte. Als ein Anbieter von Serialisierungs- und Track & Trace-Lösungen zeigt Atlantic Zeiser mit der Mediline T&T ein Track & Trace-System, das die Anforderungen in einem einzigen Arbeitsschritt lösen kann.

mehr...