zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Identifikation

Orbit Logistics: Eisenbahnwagen per RFID...

Hier spricht der Waggon

Ein bei den Hüttenwerken Krupp Mannesmann (HKM) eingesetztes, transparentes Melde- und Informationssystem für Eisenbahnwaggons zeigt positive Effekte. Die Lösung mit aktiver RFID-Technik – OrbiTAG – der Orbit Logistics Europe in Leverkusen verfolgt alle Waggons, die Stahlwerk und Möllervorbereitung mit Kalkstein versorgen.

mehr...

Ident-Treffpunkt Frankfurt

Euro ID und ID World International Congress 2013: drei Tage Identifikation

Am 05.11.2013 startete die Euro-ID-Fachmesse und der ID-World International Congress 2013 für drei Tage erstmals parallel in Frankfurt. Gemeinsamer Termin und gemeinsamer Ort bündelten die Stärken der bisherigen Einzelveranstaltungen unter einem Dach. Die Veranstaltung umfasste das gesamte Spektrum der Identifikations-Technologien, die aktuell zur Anwendung kommen. Der Standort Frankfurt bot sowohl von der Infrastruktur als auch von der internationalen Anbindung her geeignete Voraussetzungen.

 

mehr...
Anzeige

Gepäcklogistik

Wo bleibt der Koffer?

Seit mehr als zehn Jahren beschäftigt sich das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit Flughäfen und deren logistischen Prozessen. Das Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme (IFL) unter der Leitung von Prof.

mehr...

Laser-Markiersystem LSM700

Gestochen scharf

Das Kennzeichnen mit Lasertechnik vereint viele Vorteile: Eine hohe Beschriftungsqualität bei geringen Betriebskosten, kombiniert mit einem schnellen und präzisen Beschriftungsergebnis ohne Vor- oder Nachbehandlung des Werkstücks.

mehr...

News

Frankfurt wird ID-Zentrum

Zwei international führende Veranstaltungen zur automatischen Identifikation, die Euro ID, Internationale Fachmesse für automatische Identifikation, und der ID World International Congress, finden 2013 erstmalig zeitgleich unter einem Dach statt.

mehr...
Anzeige

Laser-Markiersystem LSM700

Gestochen scharf

Das Kennzeichnen mit Lasertechnik vereint viele Vorteile: Eine hohe Beschriftungsqualität bei geringen Betriebskosten, kombiniert mit einem schnellen und präzisen Beschriftungsergebnis ohne Vor- oder Nachbehandlung des Werkstücks.

mehr...

Doppelgurtsystem

Doppelgurtsystem: Verkabelt und geprüft

Eine neue Lösung für ein Transportsystem von Montech besteht aus einem Doppelgurtsystem, auf dem die einzelnen Werkstückträger laufen. Diese sind mit RFID ausgestattet und können jederzeit identifiziert werden; chaotischer Betrieb ist somit möglich.

mehr...

Kamerasoftware

An der Farbe erkannt

Die integrierte Entwicklungsumgebung der intelligenten Kamera Matrox Iris GT wurde um Software-Tools erweitert, mit denen Bauteile anhand ihrer Farbe identifiziert werden können. Der Color-Matcher-Step bestimmt die am besten entsprechende Farbe aus einer Reihe von Mustern für jeden beliebigen Bildbereich.

mehr...

Codeleser

Blick fürs Ganze

Im Bereich der 1D/2D-Codelesesysteme erweitert die Siemens-Division Industry Automation das Portfolio für industrielle Identifikation um eine Variante des Lesegeräts Simatic MV440 mit „Ultra High Resolution“ und einer Auflösung von 1.

mehr...