zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Greiferfinger

Titel

Individuell und sicher

Lasergeformte Greiferfinger von Schunk gewährleisten Prüfprozess
Das Laserforming beim Bau von Prototypen und Versuchsteilen hat sich längst bewährt. Das generative, sprich Material aufbauende Verfahren, bietet jedoch noch deutlich mehr Einsatzmöglichkeiten.
mehr...

Kleinteilegreifer

Langfinger mit Kraft

Verglichen mit ähnlichen Modulen, die den gleichen Input benötigen, erzielt ein neuer Kleinteilegreifer von Schunk einen deutlich höheren Output. Die Kombination aus Ovalkolbenantrieb und Wälzführung sorgt bei dem kompakten Kraftpaket für einen enormen Wirkungsgrad und macht ihn zum leistungsstärksten Miniatur-Parallelgreifer am Markt.

mehr...
Anzeige

Greifer mit Vielzahnführung

Mehr Führung

Der Trend bei Greifern geht zur Vielzahnführung
Höchste Effizienz und Zuverlässigkeit sowie Langlebigkeit – in der Automation sind die Vorgaben klar. Der Lauffener Spann- und Greiftechnikspezialist Schunk hat sein Produktprogramm darauf ausgerichtet und mit der Vielzahnführung Maßstab bei Greifern gesetzt.
mehr...