zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Greifbacken

(Greiferbacken)

Greifbacken

Fest im Griff

Greifbacken sind Bestandteil aller mechanisch wirkenden Greifer. Sie stellen den unmittelbaren Kontakt zum Greifobjekt her. Form und Eigenschaften orientieren sich am Greifobjekt. Der Griff muss fest, rutschsicher und schnell erfolgen.

mehr...

Parallel- und Winkelgreifer

Greifer mit Spektrum

Parallel- und Winkelgreifer sind für Automation und Robotik unverzichtbar. Fipa hat deshalb das Angebot an Parallel- und Winkelgreifern nochmals erweitert. Die neuen Zwei-Finger-Parallel- und Winkelgreifer sind in vielen Bereichen der Automation einsetzbar – etwa für Handlingaufgaben in der Elektronik, Automobil-, Lebensmittel-, Medizin- oder Verpackungsindustrie.

mehr...
Anzeige

Greifer DHxS

Für morgen

Technische Updates bringen die Standardgreifer von Festo in die Pole-Position für den Maschinenbau von morgen. Parallel-, Dreipunkt-, Radial- und Winkelgreifer DHxS von Festo bauen kompakt und bieten mehr Sicherheit im Greifprozess.

mehr...

Greifzangen

Schneller Wechsel

Mehr Komfort beim Wechsel von Greifbacken bietet die Greifzangenserie von ASS Maschinenbau. Alle Baureihen GRZ 25, GRZ 20-20, GRZ 20-16, GRZ 10-08, GRZ 10-10 und GRZ 10-12 werden mit einem abnehmbaren Deckel geliefert.

mehr...

Sensoren in der Greiftechnik

Zusatznutzen greifen

Sensoren erweitern die Potenziale von Greifsystemen
Die aktuelle Entwicklung zeigt, dass Sensoren bei Handhabungssystemen zunehmend zum Standard gehören. Sie eröffnen mit vergleichsweise niedrigen Investitionen viele Möglichkeiten, um Fertigungs- und Montageprozesse zu verkürzen und sie noch flexibler und prozesssicherer zu machen.
mehr...
Anzeige