zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

GLT

(Großladungsträger)

Chep will bei Automotive mit...

Ein Großer faltet sich klein

Da sich ein Großteil der gängigen Logistiksysteme - vom automatisierten Hochregallager bis zur Ladefläche eines Lkw - an der Größe einer Europalette orientiert, hat der Pooling-Anbieter sein bestehendes Produktportfolio um einen neuen Großladungsträger (GLT) mit Euro-Footprint (1.200 mal 800 Millimeter) erweitert.

mehr...

Kunststoff-GLT

Leicht zu bewegen

Lean-Großladungsträger aus Polypropylen
Kunststoff bildet die Basis für einen Schwerlastbehälter, mit dem sich in der Intralogistik neue Möglichkeiten bieten. Es gibt verschiedene Ausstattungsvarianten für individuelle Ausrüstungen.
mehr...
Anzeige