zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Gehäuselager

Gehäuselager

Wenn’s extrem wird

Robuste Gehäuselager in Rollengängen und Querförderern. Im Sägewerk herrschen raue Betriebsbedingungen: Aus dem angelieferten Rundholz wird Schnittholz, hierzu wird das Holz vereinzelt und der entsprechenden Maschine zugeführt.

mehr...
Anzeige

Wellendrichtringe

Welle immer gut abdichten

Wellendichtringe werden zur Abdichtung der Öffnung zwischen einer rotierenden und einer fixen Komponente oder zwischen sich entgegengesetzt bewegenden Elementen eingesetzt. Schmutz und Staub bleiben draußen, und Schmierstoffe wie Öle und Fette bleiben im Lager.

mehr...

Massives Gussgehäuse

Dichtes Industrie-Lager

Gehäuselager sind oft bei rauen Umgebungsbedingungen im Einsatz, etwa in der Fördertechnik, in Anlagen der Gewinnungsindustrie, in Ventilatoren und Verdichtern sowie in der Stahlerzeugung und -verarbeitung. NSK in Ratingen hat Gehäuselager für derlei anspruchsvolle Anwendungen konstruiert - die SNN-Serie.

mehr...

NU-Gehäuselager

Besserer Rundlauf

Findling Wälzlager hat das Gehäuselagerangebot weiter ausgebaut: Die NU-Reihe bietet festen und rundum gleichmäßigen Halt auf der Welle. Möglich wird das durch zwei konzentrische Ringe für 360-Grad-Wellenkontakt.

mehr...
Anzeige