zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Gasfedern

(Gasfeder, Industriegasfedern, Industrie-Gasfedern)

Anzeige

Wachstum beim Dämpfungsspezialisten:

ACE gehört jetzt zur SKF-Gruppe

ACE Stoßdämpfer hat das Geschäftsjahr 2013 mit einem Umsatz von 37 Millionen Euro abgeschlossen. Das entspricht einem Plus von 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit liegt das Langenfelder Unternehmen einmal mehr deutlich über dem Trend der heimischen Maschinenbaubranche. Die Zugehörigkeit zur schwedischen SKF-Gruppe soll weitere wichtige Impulse mit sich bringen.

mehr...

Dämpfer

Gasfeder zum Bremsen

Das schwäbische Unternehmen Bansbach fertigt kundenspezifische Gasfedern - mit oder ohne Leerhub, einschiebend, ausfahrend oder beidseitig dämpfend, einstellbar oder mit Trennkolben. Diese Maschinenelemente werden als Sicherheits- und Funktionselemente eingesetzt zum Dämpfen von Geschwindigkeiten und Bremsen von Massen.

mehr...
Anzeige

Gasfeder

Wie ein Kugelschreiber

Mit einem Click System lässt sich die Gasfeder von Bibus in der eingefahrenen Endlage arretieren. Diese Arretierung lässt sich einfach wieder lösen - durch leichtes Einschieben der Kolbenstange fährt diese wieder den kompletten Hub aus.

mehr...

Rotationsbremse

Zum Wohl!

Rotationsbremse für die Holz- und Möbelindustrie
Mit dem Meisterstück beweist ein Geselle, dass er die traditionellen Techniken seines Handwerks beherrscht und etwas Besonderes herstellen kann. Das ist einem Österreicher mit einem Möbelstück geglückt, in das er Rotationsbremsen von ACE verbaut hat.mehr...

Gasfedern

Deckel-Heber

Weforma Dämpfungstechnik, Anbieter von hydraulischen Industriestoßdämpfern, erweitert das Produktportfolio um Gasfedern für den gewerblichen und industriellen Einsatz. Neben vielen Standardmodellen bietet das Stolberger Unternehmen auch Sonderausführungen in allen technisch möglichen Abmessungen.

mehr...