zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Energierohre|Energieketten

(Energiekette, Energierohr, E-Ketten)

Energierohr R4.1-Light

Innen sehr glatt

Igus stellt mit der Produktfamilie R4.1-Light speziell für Werkzeugmaschinen entwickelte Energierohre vor, die die wichtigsten Anforderungen wie Stabilität, Dichtigkeit und Montageschnelligkeit mit wenig Gewicht verbinden.

mehr...

Rückzugsystem RSP

Holt alles zurück

Einstellbares Rückzugsystem zur Leitungsführung
Energieketten-Spezialist Igus bietet montageschnelle Schlauchpakete – für kleine Schweiß- oder große Palettierroboter. Jetzt haben die Kölner ein einstellbares Rückzugsystem zur sicheren Leitungsführung auch bei großen Armdurchmessern und komplexen Bewegungen entwickelt.
mehr...
Anzeige

Energiekette mit Autoglide

Keine Rinne mehr

Die Energiekettenserie E2/000 von Igus lässt sich montagefreundlich links und rechts öffnen, ist innen oder außen aufklappbar und in hunderten Varianten ab Lager lieferbar als offene Kette, halbes Rohr oder ganz geschlossen.

mehr...

Guidelok Slimline

Bleibt in der Spur

Bei vertikalen Energieketten-Anwendungen werden Masthöhen höher und Verfahrwege länger – bei großen Geschwindigkeiten und rasanten Beschleunigungen. Schnell kann es passieren, dass die Kette seitlich ausschwingt – vor allem bei heftigen Querbeschleunigungen etwa in Richtung Regalkonstruktion.

mehr...
Anzeige

TwisterBand TB30

Dreitausend Grad

Igus aus Köln hat ein kompakt gebautes Energiekettensystem vorgestellt, mit dem sich Leitungen auf engstem Bauraum um 3.000 Grad drehen lassen. Das TwisterBand TB30 führt Energie, Daten und Medien verschleißarm und nach Herstellerangaben kostengünstig.

mehr...

Kontinuiertlich umlaufende Energiekette

Eine runde Sache

Erste kontinuierlich umlaufende Energiekette
Die „C-Kette“ von Igus versorgt – rund umlaufend – Greifer, Sensorik und andere Einheiten mit Energie, Daten und Medien. Ohne überflüssige Vor- und Rückfahrten kann direkt die nächste Position angefahren und dort permanent be- und entladen, geklebt oder gebohrt werden.
mehr...

Energieführungsketten Steel Line

Kein (k)altes Eisen

Dass Stahl bei der Herstellung von Energieführungsketten keineswegs zum „alten Eisen“ gehört, wissen viele Kunden von Kabelschlepp aus der täglichen Praxis. Hochbelastbar, wartungsfrei und robust behaupten sich Stahlketten seit mehr 50 Jahren bei vielen Anwendungen.

mehr...

Antriebstechnik

Biegen ohne Brechen

Igus, Hersteller biegefester Leitungen in dynamischen Energieketten-Anwendungen, hat eine Busleitung für das industrielle, serielle Feldbussystem CC-Link vorgestellt. Die Datenübertragungseigenschaften der Leitung Chainflex CFBUS.

mehr...

Bügelschellen

Hoher Widerstand

In dynamischen Energieketten sind die Anforderungen an eine sichere Zugentlastung besonders hoch. Konventionelle Standard-Zugentlastungen werden solchen Belastungen kaum gerecht. Zum sicheren Fixieren von Leitungen in der Energiekette hat Igus die Chainfix-Bügelschellen entwickelt.

mehr...