zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Energieeinsparung

(Energieeinsparungen)

Erster Energieeffizienz-Index:

Zu wenig, zu klein, zu hoch

Wie energieeffizient produziert die deutsche Industrie heute? Das Institut für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) veröffentlicht erstmals in Zusammenarbeit mit dem BDI, der Deutschen Energie-Agentur (dena) und dem TÜV Rheinland den Energieeffizienz-Index der deutschen Industrie.

mehr...
Anzeige

Fahrzeugeinrichtung aus Carbon

Leichte Kästen

Bott, Hersteller von Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen, geht mit einer neuen Generation von Fahrzeugeinrichtungen einen weiteren Schritt in Richtung Leichtbau und Ökologie. Bauteile aus kohlefaserverstärktem Kunststoff bringen gegenüber Aluminiumelementen, die bis heute bei der Serie Vario den Materialmix bestimmen, sparen 30 Prozent Gewicht ein, indes bringen im Vergleich zu konventionellen Stahlteilen Bauteile aus Carbon sogar eine Reduzierung von 70 Prozent.

mehr...

Green Logistics

Energie sparen – sofort

Mit dem Software-Modul PMS-E hat Aberle Automation ein Prozess-Management-System für Energieeffizienz in der Intralogistik entwickelt, mit dem Einsparungen im Energieverbrauch und der Einstieg in Green Logistics kurzfristig realisierbar sind.

mehr...
Anzeige

Szene

Beim Antrieb gespart

Bei Coca-Cola HBC in Österreich stand 2009 die Modernisierung der Transportlinie 2a für Coca-Cola, Fanta und Sprite auf der Agenda. Energieeinsparung und CO2-Reduktion waren dabei oberste Ziele. Bekanntlich liegen große Potenziale in der Einsparung von Energie.

mehr...

EDP mini

Sparsam und klein

Die Firma e.p.s empfiehlt ihr hochdynamisches Handlingsystem EDP mini. Es soll mit der Substitution energieintensiver pneumatischer Systeme durch programmierbare elektrische Antriebe einen Beitrag zu beachtlichen Energieeinsparungen leisten – der Hersteller aus Hardt beziffert sie mit 82 Prozent und rechnet konkret vor: Mit dem System sind nur 98 Euro Energiekosten für eine Leistung von 55 Millionen Zyklen pro Jahr aufzuwenden gegenüber rund 530 Euro für eine pneumatische Lösung.

mehr...