zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Durchlaufregale

FiFo-Lager

Hinten rein, vorne raus

Paletten-Durchlaufregal für die speziellen Anforderungen der Nahrungsmittelindustrie. Was zuerst kommt, wird auch zuerst gegessen. Das Fifo-Prinzip, initiiert zunächst in der Gemeinschaftsverpflegung, reüssiert auch in der Lagerhaltung für Waren, bei denen es auf Frische besonders ankommt: leicht verderbliche Ware wie Obst und Gemüse.

mehr...

Durchlaufregal

Statisch und dynamisch

Bito hat mit dem neuen Stückgut-Durchlauf-System SDS-T einen Regaltypen entwickelt, mit dem Anwender Waren sowohl statisch als auch dynamisch lagern können. Unternehmen, zum Beispiel Logistikdienstleister, können sich mit dieser Lösung auf neue Bedingungen oder neues Lagergut schneller einstellen.

mehr...
Anzeige

Durchlaufregal

Der Anwendung angepasst

Um Weg- und Entnahmezeiten zu verkürzen, hat Tabla Regaltechnik ein Durchlauf-Bereitstellungsregal entwickelt, das ein Entnehmen der Ware direkt vom Kommissionierplatz aus ermöglicht. Die Artikel werden auf der Rückseite eingelagert und über ein Rollsystem nach vorn zum Arbeitsplatz transportiert.

mehr...
Anzeige