zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Behältersysteme

Fashion-Logistik

Aus dem Lager direkt auf die Verkaufsfläche

Walther Faltsysteme hat mit dem Fast-Fashion-Container eine Lösung für die Filiallogistik der Fashionbranche entwickelt. In den roll- und verschließbaren Behältern ist die Kleidung vor Umwelteinflüssen und Einsichtnahme geschützt. Durch RFID-Code und Barcode-Label ist die Rückverfolgbarkeit der Warenwege gesichert.

Investition in Fertigung und Personal

Walther steigert Produktionsvolumen

Mit Investitionen in moderne Hochleistungswerkzeuge reagiert Walther Faltsysteme auf die zunehmend hohe Marktnachfrage aus dem Retail- und E-Commerce-Bereich. Das Ergebnis: geringere Vorlauf- und kürzere Lieferzeiten. Zusätzlich hat das Unternehmen zwei Produkte 4.0-optimiert.

mehr...
Anzeige

Kleinladungsträger

Effizienter aus Wellpappe

Ob für den Transport beziehungsweise die Lagerung von Schrauben, Kunststoffteilen oder Werkzeugen – Kleinladungsträger (KLT) aus Kunststoff sind in der Logistikkette der Automobilherstellung und der Zulieferindustrie nicht mehr wegzudenken.

mehr...
Anzeige

Intermediate Bulk Container

Saubere Sache für Säfte und Pasten

Der neueste Intermediate Bulk Container (IBC) Combo Fructus von Schoeller Allibert eignet sich für die Lagerung und den Transport von Fruchtsäften oder Tomatenmark. Der Behälter ist hygienisch und einfach zu handhaben und lässt sich außerdem im Leerzustand zusammenfalten.

mehr...

Faltbarer Großladungsträger

Der Große für mehr Platz

Speziell für die Automotive-Lieferkette hat Schoeller Allibert einen flachen, faltbaren Großvolumenbehälter entwickelt. Der Magnum Optimum 595 eignet sich für Teile mit hoher Dichte und geringem Volumen und soll die Auslastung der Fahrzeuge maximieren und damit senken.

mehr...