zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Baugröße

(Baugrößen)

Rundtische

Drehtische abgerundet

Nach der Premiere der beiden Baugrößen DM.0150 und DM.0200 rundet Fibro die Baureihe Drehtische nun mit der Baugröße DM.0315 nach oben ab. Das größte Modell der Highspeed-Serie erzielt ein Spitzenmoment von 335 Newtonmeter und ermöglicht Aufbaudurchmesser bis 1.600 Millimeter sowie Transportlasten bis 750 Kilogramm.

mehr...

Balgkupplungen

Balgkupplungen: Leicht ist trendy

Mit leichten und kompakten Balgkupplungen der neuen Baureihe KB4HC will KBK Antriebstechnik einem Trend entgegenkommen: Höhere Effizienz bei kleinerem Bauraum und geringerem Gewicht – so lautet die Vorgabe für moderne Maschinenkomponenten.

mehr...
Anzeige

Schwerpunkt Automatica

Der Herausforderer

Weiss stellt sicht mit seinem Pick&Place HP70 als Herausforderer der Handlingbranche. Die direkt angetriebene Komponente ist schmaler als jedes Linearmotor- oder Pneumatik-Modul. Trotz der kompakten Bauweise verweist es in Sachen Geschwindigkeit alle bisherigen Pick&Place-Einheiten auf die Plätze.

mehr...

Special Medizintechnik

Nivellieren und Dosieren

Dem Bedarf nach kompakten und leistungsfähigen Linearantrieben trägt Nanotec mit dem Linearaktuator L20 Rechnung. Das vorerst kleinste Modell kombiniert wie die größeren Motoren eine Gewindebuchse aus dem Hochleistungskunststoff Polyetheretherketon mit einem drehmomentstarken Motor.

mehr...

Energierohr

Absolut dicht

Das neuartige Kunststoff-Energierohr „RX“ von Igus ist nahezu hundert Prozent dicht (2,7 Gramm Späne nach 251.900 Zyklen). Auch hat der Hersteller unter anderem Extremtests unter Wasser durchgeführt, um der Forderung nach absoluter Dichtigkeit (IP40, TÜV Saarland) zu entsprechen.

mehr...
Anzeige

News

Klein macht stark

Die Siemens-Division Drive Technologies hat ihr Angebot an Zahnradgetrieben erweitert. Bei der neuen Reihe Flender SIG (Standard-Industrie-Getriebe) wurde gegenüber dem bisherigen Produktspektrum das Drehmoment erhöht und die Baugrößenstufen harmonisiert.

mehr...

Linear Motion Designer

Berechnungstool

Die richtige Baugrößenauswahl von Traglagern sowie die optimale Motor-/Getriebe-Kombination sind Voraussetzungen für Kostenoptimierung und lange Lebensdauer von Linearführungen. Mit dem Linear Motion Designer bietet Rexroth eine Berechnungssoftware für seine Linearführungen aus dem Mechanik-Grundelemente-Programm (MGE), um bei der Planung, Auslegung und Konstruktion Zeit und Kosten zu sparen.

mehr...