zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Aktoren

(Aktuator, Aktuatoren, Aktor)

Elektromechanische Linearaktuatoren der...

Neue Tragzahlen

Thomson Industries hat die Leistungsfähigkeit seiner elektromechanischen Linearaktuatoren der Electrak HD-Produktreihe auf Lasten bis zu 16 Kilonewton  ausgebaut. Mit dieser neuen Fähigkeit sind die Aktuatoren vergleichbar mit hydraulischen Lösungen, aber besser steuerbar, kompakter und einfacher zu warten. Darüber hinaus setzt das erweiterte Produktprogramm neue Maßstäbe in Bezug auf die Hublänge und Laufleistung für elektromechanische Aktuatoren.

Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Vakuummotor

Mitten in der Kälte

Immer mehr Forschungs-, Entwicklungs- und Fertigungsprozesse finden unter Luftausschluss und bei teilweise extremer Kälte statt. Hierfür braucht es Antriebselemente, die innerhalb dieser extremen Bedingungen präzise und zuverlässig funktionieren, so wie der neue Linearaktuator von Phytron.

mehr...
Anzeige

Elektromagnetische Aktuatoren

Vorteil für Elektro

Anhand eines konkreten Beispiels – ein Stopper für Werkstückträger – hat Kendrion IMS in Donaueschingen gezeigt, dass der Einsatz elektromagnetischer Aktuatoren in der Fabrikautomation in bestimmten Fällen deutliche Kostenvorteile bietet.

mehr...

Elektrozylinder

Für robuste Aktionen

Thomson Industries stellt eine neue Reihe elektrischer Linearaktuatoren vor. Die Zyliner vom Typ Electrak HD eröffnen Konstruktionsingenieuren ein breites Anwendungsfeld für den Umstieg von hydraulischer auf elektrische Aktorik.

mehr...
Anzeige