Umrichtersicherheitsmodul

Elf mal Sicherheit

Für die anreihbare Umrichtergeneration

b maXX 5000 bietet Baumüller drei neue Sicherheitsmodule mit Safety Integrity Level (SIL) 3 und Performance Level (PL) e an. Die Module SAF-001, SAF-002 und SAF-003 lassen sich optional an die b maXX Leistungsteile stecken. Bis zu elf Sicherheitsfunktionen ermöglicht diese sichere Ergänzung, auch bei Einsatz mit einem einfachen Resolver als Gebersystem. Damit erfüllt die b maXX 5000er Reihe die Anforderungen der Norm EN ISO 13849 gemäß der Maschinenrichtlinie. Die optional steckbaren Komponenten ermöglichen eine flexible Erweiterung des Antriebsreglers. Das vom TÜV Rheinland zertifizierte SAF-001 Sicherheitsmodul ermöglicht ein sicher abgeschaltetes Moment, STO-Funktion, (Safe Torque Off). Im Notfall erhält der Motor dieser Funktion zufolge keine Energie und erzeugt damit auch keine Drehbewegung. Fünf weitere Funktionen besitzt das SAF-002-Modul, etwa sicherer Stopp (SS1 und SS2), sicherer Betriebshalt (SOS), sicher begrenzte Geschwindigkeit (SLS) und sichere Bewegungsrichtung (SDI). Mit insgesamt elf Sicherheitsfunktionen ist das SAF-003-Modul ausgestattet. Es verfügt neben den oben genannten sicheren Zuständen zum Beispiel noch über eine sicher begrenzte Beschleunigung (SLA), sicher begrenzte Position (SLP), sicher begrenztes Schrittmaß (SLI) und sichere Bremsansteuerung (SBC). Alle Sicherheitsfunktionen, die eine Wegmessung benötigen, lassen sich auch ohne teure Safety-Drehgeber mit einfachen Resolvern bis SIL 3 und PL e erreichen. bwHalle1, Stand 560

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Umrichter

Klasse für mehr Markt

Die neue Umrichtergeneration FR-A800 von Mitsubishi Electric ist speziell für den klassischen Maschinen- und Anlagenbau entwickelt worden. Die A800-Serie wird nun um eine Geräteversion in der Schutzklasse IP54/55 ergänzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Frequenzumrichter

Umrichter geliftet

Als Nachfolger der bewährten L7-Umrichter decken die Frequenzumrichter der L1000-Reihe von Yaskawa ein breites Anwendungsspektrum speziell in Aufzugsanlagen ab. Der L1000A bietet alle liftspezifischen Vorzüge der Reihe über einen großen...

mehr...

Frequenzumrichter

Weniger Installationszeit

Rockwell Automation stellt einen neuen Frequenzumrichter vor. Er heißt PowerFlex 523 und soll den Anwendern mehr Wettbewerbsfähigkeit bringen, hofft der Hersteller. Der Umrichter eignet sich für einfache Stand-Alone-Maschinen und bietet neben einer...

mehr...

Powermanagement mit Umrichtern

Raus aus dem Schaltschrank

Als Hersteller für Powermanagementlösungen bietet Eaton seine PowerXL-Frequenzumrichter jetzt bis zu einer Leistung von 7,5 Kilowatt in der Schutzart IP66 an. Die Geräte können außerhalb des Die Geräte können außerhalb des Schaltschranks eingesetzt...

mehr...