IE2-Drehstrommotoren

Mehr Reserven

Auch Drehstrommotoren mit 0,55 Kilowatt Leistung sind bei Nord Drivesystems jetzt auf Wunsch in IE2-gerechten Ausführungen verfügbar. Den Anforderungen des neuen europäischen Energiesparstandards eilen diese Modelle damit voraus: Die ab Juni 2011 geltende IE2-Pflicht erfasst nur Motoren ab 0,75 Kilowatt Leistung. Für Energiesparmotoren setzt Nord mehr Aktivmaterial und hochwertigere Bleche mit geringeren Verlusten ein und erhöht die Kupferfüllfaktoren. Die Konstruktionsverbesserungen führen zu größeren Leistungsreserven, sodass in vielen Fällen Motoren mit kleinerer Nennleistung eingesetzt und damit zusätzliche Effizienzvorteile erzielt werden können. Diese Steigerungen ergeben sich aus einem reduzierten Teillastbereich, in dem der Wirkungsgrad zwangsläufig sinkt. Das Unternehmen wird als Standard auch weiterhin Motoren entsprechend der bisherigen EFF2-Zertifizierung liefern, zukünftig allerdings ohne die auslaufende EFF2-Kennzeichnung. bwHalle 4, Stand 261

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehstrohmmotoren

Sinkende Verluste

Die Drehstrommotoren m200-P und m500-P von Lenze erreichen die Premium-Effizienzklasse IE3 nach IEC60034-30 ohne Baugrößensprünge im Vergleich zur Effizienzklasse 2. Für den Netzbetrieb mit fest definierten Drehzahlen werden die m200-P-Motoren mit...

mehr...

Antriebstechnik

Drehstrommotoren - Einsatz und Schutz

Niederspannungs-Drehstrommaschinen stehen in unterschiedlichen rotierenden und linearen Bauformen für elektromotorisch getriebene Systeme zur Verfügung.Sie realisieren in Industrie und Wirtschaft unter den gegebenen Einsatzbedingungen zuverlässig...

mehr...

Schütze

Unempfindlich

Mit der neuen Generation der dreipoligen ABB Schütze AF09Z…AF38Z können Anwender die Betriebszuverlässigkeit ihrer Anlagen, zum Beispiel Drehstrommotoren oder Beleuchtungsanlagen, deutlich erhöhen. Die Schütze sind unempfindlich gegenüber...

mehr...

L-force Drehstrommotoren MF-Reihe

Alle Möglichkeiten

120 Hertz-Drehstrom-Motoren haben Vorteile50 Hertz sind als Bemessungsfrequenz für Drehstrommotoren offenbar noch immer ganz selbstverständlich. Doch warum sind die Wicklungen dieser Asynchronmaschinen nach wie vor derartig ausgelegt? Lenze setzt...

mehr...
Anzeige

News

Wirkungsgrad erhöht

Die neuen dezentralen Umrichter der Reihe Inverter Drives 8400 – 8400 Motec und 8400 Protec – von Lenze bieten die Vorteile der dezentralen Antriebstechnik. Entscheidende Merkmale: Skalierbarkeit, kompakter Aufbau, Plug & Drive-Inbetriebnahme,...

mehr...

Nordac Link, Logidrive

Vernetzte Antriebe

Bei Nord Drivesystems gehört zu den ausgestellten Komponenten die Feldverteilerbaureihe Nordac Link für Anwendungen in vernetzten Intralogistikanlagen. Die Antriebssteuerung ist als Frequenzumrichter sowie als Motorstarter verfügbar.

mehr...

TBEN-L-8IOL

Mit Multiprotokoll-Features

Ethernet-Block-I/O mit acht IO-Link-Mastern. Das TBEN-L-8IOL von Turck für Profinet, Ethernet/IP und Modbus TCP überzeugt mit zusätzlicher Versorgung für Aktoren, optimiertem Energiemanagement und einfacher IO-Link-Geräteintegration.

mehr...

Elektrische Antriebe

Forschen im Spannungsfeld

Elektrische Antriebstechnik. Elektromaschinenbau 2.0 – Automatisierung im Spannungsfeld zwischen kundenspezifischer Fertigung und Großserienmontage: Forscher in Nürnberg befassen sich Antriebskonzepten und zugehörigen Produktionstechnologien.

mehr...