Motorenserie Eco IPM

Energiesparende Motorserie

Das Technologieunternehmen Yaskawa Electric stellt auf der SPS die neue Motorenserie Eco IPM mit der Effizienzklasse IE3 vor. In Kombination mit dem V1000 Umrichter entsteht laut Anbieter ein hocheffizientes Antriebspackage, mit dem Life-Cycle-Kosten deutlich reduziert werden können. Die Permanentmagnetmotoren wurden konstruiert, um in Kombination mit dem Frequenzumrichter eine optimale Umweltentlastung hinsichtlich Energieverbrauch und CO2-Emission zu bieten. Die Software des Umrichters kann Motor ohne Motorrückführung steuern. Damit sind die Motoren auch passend für Anwendungen in schwierigen Arbeitsumgebungen. Mit dem neuen ECO IPM entspricht der Hersteller schon heute der EU-Richtline „EU (640/2009)’’, wonach ab 2011 Motoren der bisherigen Effizienzklasse EFF2 nicht mehr verkauft werden dürfen. Die Umstellung auf ECO IPM-Motoren zusammen mit der Drehzahlregelung eines Frequenzumrichters ist für Unternehmen wirtschaftlich und ermöglicht eine höhere Stromeinsparung. Obwohl die Anschaffungskosten über anderen Designoptionen liegen, ist die Einsparung an Energiekosten laut Anbieter so hoch, dass sich die Mehrkosten für Umrichter und/oder effizienteren Motoren meist schon innerhalb weniger Monate amortisieren sollen. kf

Halle 2, Stand 131

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

TBEN-L-8IOL

Mit Multiprotokoll-Features

Ethernet-Block-I/O mit acht IO-Link-Mastern. Das TBEN-L-8IOL von Turck für Profinet, Ethernet/IP und Modbus TCP überzeugt mit zusätzlicher Versorgung für Aktoren, optimiertem Energiemanagement und einfacher IO-Link-Geräteintegration.

mehr...
Anzeige

Elektrische Antriebe

Forschen im Spannungsfeld

Elektrische Antriebstechnik. Elektromaschinenbau 2.0 – Automatisierung im Spannungsfeld zwischen kundenspezifischer Fertigung und Großserienmontage: Forscher in Nürnberg befassen sich Antriebskonzepten und zugehörigen Produktionstechnologien.

mehr...

Antriebsregler

Macht sich klein

Unter der Bezeichnung SI6 bringt Stöber seinen neuen Antriebsregler in Anreihtechnik auf den Markt. Augenfälligstes Merkmal: die kompakte Bauweise. Mit nur 45 Millimeter Breite benötigt der SI6 wenig Platz im Schaltschrank.

mehr...

Heavy-Duty-Antriebe

Heavy-Duty-Sektor

Die Antriebsregler-Plattform Inveor steht im Vordergrund bei Kostal Industrie Elektronik. Das Unternehmen hat der neuen Anwendung im Heavy-Duty-Einsatzfeld einen eigenen Bereich gewidmet.

mehr...

Sensoren

Mehr als eine Funktion

Neben der genauen Positionsüberwachung übertragen die neuen induktiven Sensoren von ifm electronic den Abstand als linearisierten Prozesswert. Durch den großen Temperaturbereich sind die neuen Geräte universell einsetzbar.

mehr...

Telematik-Plattform

Datenlogger on-board

Rechtzeitig zur SPS bringt Sensor-Technik Wiedemann (STW) mit der ESX-TC1-Familie neue Telematik-Plattformen auf den Markt, die für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen geeignet sind.

mehr...