Sensoren

Kubisch oder zylindrisch

Durch zunehmenden Preisdruck wird verstärkt nach Sensoren gesucht, die für einfachere Erkennungsaufgaben optimiert wurden, aber auch in anspruchsvolleren Anwendungsgebieten zuverlässig arbeiten. Zugleich sind herstellerseitig verschiedene Anforderungen in Bezug auf die technischen Daten und die Anschluss- und Montagemöglichkeiten zu berücksichtigen. Unter diesen Prämissen bringt Leuze electronic mit Augenmerk auf Zuverlässigkeit und Funktionsreserve gleich drei neue Standard-Baureihen auf den Markt, jeweils bestehend aus Einweg- und Reflexions-Lichtschranken sowie Lichttastern: die Baureihe 5 in kubischer Bauform, die Baureihe 318B in zylindrischer Bauform und die Baureihe 28, bei der sich die kubische Bauform mit zylindrischen Befestigungsmöglichkeiten kombiniert. Die Sensoren in Schutzart IP 67 haben verwindungssteife Kunststoffgehäuse, die selbst bei hohen Anzugsmomenten funktionsstabil bleiben. Jede Variante ist mit M8-, M12-Steckverbinder oder mit Anschlussleitung verfügbar und auch aufgrund des großen Betriebstemperaturbereichs von minus 40 Grad Celsius bis plus 60 Grad Celsius einsetzbar. Bei der Anpassung der Erfassungsreichweite der Lichttaster per Teachknopf können zwei Entfernungslevel, die durch ein gut sichtbares LED-Blinken signalisiert werden, entweder auf das Objekt oder den Hintergrund eingelernt werden.       bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sensor-Duo

Zusammen geht´s schneller

Die weiterentwickelte Version eines bewährten Sensors sowie eine neue Vier-Kamera-Sensorlösung mit Spitzengeschwindigkeiten bei Scan und Datenverarbeitung bringen jetzt den vollautomatischen „Griff in die Kiste“ auf die nächste Leistungsstufe.

mehr...

Sensoren

Prüfsysteme optimieren

Die Farbversionen der intelligenten BOA-Spot-Vision-Sensoren von Teledyne Dalsa bieten eine größere Vielseitigkeit für den Einsatz in industriellen Prüfprozessen.

mehr...

Automatisierung

Sensorik ohne Sensoren

Das Startup Rovi Robot Vision hat die komplizierte elektronische Sensorik von Robotern maßgeblich vereinfacht. Mit bisherigen Lösungen erkennen Roboter nur den Raum um sich herum oder Gegenstände, die sie greifen oder bearbeiten sollen.

mehr...
Anzeige

Anwendungssoftware

Tastsinn in Orange

Optoforce, der Hard- und Software-Spezialist für Tastsinn in der industriellen Automatisierung, hat eine neue Anwendungssoftware für Kuka-Leichtbauroboter auf den Markt gebracht.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...