Linearwegsensor

Performance ohne Nachteil

Turck betritt mit seinem induktiven LI-Linearwegsensor den Markt für hochdynamische Bewegungssteuerung (Motion Con­trol). Eine neue Elektronik-Architektur erhöht die effektive Aus­gaberate des Sensors von ein auf fünf Kilohertz.

In Verbindung mit der kurzen Signallaufzeit (130 Mikrometer) und dem hochauf­lösenden SSI-Aus­gang erreichen die induktiven Line­arwegsensoren so die Performance von Potenziome­tern - aber ohne deren Nachteile. Im Unterschied zu Potenziometern erfüllen die LI-Sensoren dauerhaft die Schutzart IP67, messen berührungslos und sind absolut verschleißfrei. Damit eignen sich die magnet­feldfesten Sensoren zur Erfassung von hochdynamischen ge­regelten Achsen, wie sie zum Beispiel in Spritzgießmaschinen vorkommen. Andere Einsatzgebiete sind die Achserfassung in Verpackungsmaschinen, Pressen oder Werkzeugmaschinen. Mit der hohen Geschwindigkeit und Präzision des Sensors (Systemauflösung von ein Mikrometer) reduzieren Maschinenbauer Schleppfehler in Motion-Control-Applikationen auf ein Minimum. Wie alle anderen induktiven Linearwegsensoren besitzt auch die High-Speed-Variante sehr kurze Blindzonen und toleriert Versatz des Positionsgebers bis vier Millimeter (orthogonal zur Messachse).bw
SPS IPC Drives, Nürnberg, Halle 7, Stand 351

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Safety-Mess-Modul

Rundum-sicher-Paket

Das Safety-Mess-Modul SMM von Müller ist eine TÜV-zertifizierte Sicherheitselektronik für sichere Last-, Kraft- und Druckmessungen. In Kombination mit der Sicherheitssteuerung SCU-DR soll das Rundum-sicher-Paket für Anwendungen gemäß SIL3 in fast...

mehr...

Pick and Place:

Weniger zu bewegen

Wiederholgenauigkeiten im Mikrometerbereich verspricht der Parapicker von Jung Antriebstechnik. Das Gerät steht für einen mit Parallelkinematik aufgebauten hochdynamischen Pick & Placer.  

mehr...
Anzeige

Wegmesser

System schwingt

Ein neuer Miniatur-Linearwegsensor mit 300 Millimeter Messbereich erweitert die kompakte Wegmesserserie LI-Q17-Serie von Turck. Der Sensoren arbeiten nach dem Resonator-Messprinzip, bei dem die Positionserfassung nicht über einen magnetischen...

mehr...

Linearmotorachse

Genau, aber schnell

Ergänzend zu den Linearmotorachsen der Baureihe LMH hat Hiwin nun neben der LMH1L-S2 auch die kleinere Baugröße LMH1L-S1 im Programm. Das Aluminiumprofil ist bei LMH1L-S1-Modellen 160 Millimeter und bei LMH1L-S2-Modellen 200Millimeter breit.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Wegmesssystem

Position absolut

Mit der Programmerweiterung ZHW, einem externen Wegmesssystem für pneumohydraulische Antriebszylinder, erweitert Tox Pressotechnik deren Funktionalität und Betriebssicherheit. Das Wegmesssystem ZHW gibt die absolute Ist-Position des Kolbens des...

mehr...

News

Im engen Raum

Parker Hannifin kommt mit einem neuen programmierbaren Hydraulikcontroller. Der IQAN-MC3 wurde für den Einsatz in mobilen Anwendungen entwickelt. Das Modul ermöglicht die gemeinsame Kontrolle von Steuerungs- und Sicherheitsfunktionen über eine...

mehr...

Lineartechnik

Lineartechnik mit System

Auf der Motek präsentiert der Lineartechnikspezialist Hiwin seine Lösungskompetenz und sein breites Produktspektrum, das mit Profilschienen, Kugelgewindetrieben, kompletten Positioniersystemen mit Linearmotorachsen sowie Linearachsen mit...

mehr...