Lichtvorhang

Vorhang leuchtet

Fiessler Elektronik stellt das Sicherheits-Lichtvorhangsystem xLCT vor. Der Lichtvorhang besteht aus einem Lichtsender und einem Lichtempfänger. Sender und Empfänger befinden sich in einem Aluminiumstrangpressprofilgehäuse mit dem Querschnitt 25 mal 35 Millimeter mit verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten. Durch die Modulartechnik von Sender und Empfänger sind sämtliche Schutzfeldhöhen zwischen 100 und 1.500 Millimeter in 100er-Schritten möglich. Die Einsatzflexibilität dieses Systems wird zusätzlich durch eine große Einbaureichweite zwischen Sender und Empfänger und kurze Reaktionszeit erhöht. Durch die kompakte Bauform kann diese Sicherheitseinrichtungen auch für kleinere Öffnungen oder Anlagen eingesetzt werden, ohne dass das System wegen der Gehäusegröße störend auf das Design der Anlage wirkt. Auch großflächige Absicherungen etwa mit Umlenkspiegeln sind realisierbar. Das intelligente Sicherheitssystem kann mit einem integrierten Auswertegerät ausgeliefert werden. Dieses beinhaltet die programmierbaren Funktionen EDM (“external device monitoring“) und Wiederanlaufsperre. Ein zusätzliches Sicherheitsauswertegerät wird dadurch nicht mehr benötigt. Für die Programmierung und Diagnose des Systems ist eine Sieben-Segmentanzeige vorhanden. bw
Halle 7, Stand 196

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Etikettendrucker

Große Auswahl

Ein leistungsstarker und robuster Kennzeichnungs-Assistent für den Etikettendruck soll auf dem Stand von Schneider Kennzeichnung hervorstechen. Das Gerät ist kompakt und robust gebaut.

mehr...

Servomotoren

Klein und dynamisch

Jetter erweitert das Spektrum seiner Servomotoren. Die neuen JHN-Motoren zeichneten sich vor allem durch platzsparende Bauweise und Abmessungen sowie hohes Drehmoment aus und eignen sich speziell für den Einsatz in kompakt konstruierten Maschinen,...

mehr...

Synchron-Servomotor

Orthozyklische Wicklung

Mehr Leistung, weniger Volumen – so lässt sich der neue Synchron-Servomotor der EZ-Baureihe von Stöber zusammenfassen. Den 116 Millimeter kurzen Antrieb haben die Entwickler genau wie die übrigen Antriebe der Baureihe mit einem außerordentlich hohen...

mehr...
Anzeige

Special zur Automatica

In die Enge getrieben

Kompakt, sehr robust und äußerst vielseitig einsetzbar: Mit diesem Eigenschaftsprofil zielen die neuen Positionsschalter PS116 von Schmersal auf einen breiten Anwendungsbereich über alle Einzeldisziplinen des Maschinen- und Anlagenbaus hinweg.

mehr...

Getriebeköpfe

Kompakt und steif

Obwohl bei neuen Drehtischen, Werkzeugmaschinen und zahlreichen anderen Handling-Applikationen hohe Drehmomentleistungen bei höchster Präzision gefordert werden, steht häufig nur wenig Bauraum zur Verfügung. Hier setzt die RH-N-Serie von Nabtesco...

mehr...

GigE-Kameras

15 MP kompakt

Maxx-Vision erweitert sein Kamera-Portfolio um ultrakompakte GigE-Vision Kameras (29 mal 29 mal 40 Kubikmillimeter) mit Power over Ethernet (PoE) und Trigger over Ethernet (ToE). Die 15 Monochrom- und Farbmodelle des koreanischen Herstellers Crevis...

mehr...

Trochoidgetriebe

Präzises Bild

Bei digitalen Hochleistungsröntgengeräten ist Zuverlässigkeit und Genauigkeit gefragt. So werden etwa für deren Rotationsarme präzise, überlastfähige und zudem geräuscharme Getriebe benötigt. Dafür kommen spezielle Trochoidgetriebe der RV-E-Serie...

mehr...

Distanzlaser

Westentaschen-Laser

Mit dem Laser-Distanzsensor OADM 260 ergänzt Baumer sein Portfolio an Sensoren. Der auf Laufzeittechnologie basierende Sensor misst Distanzen bis 13 Meter. In seinem kompakten Gehäuse gehört er zu den kleinsten und gleichzeitig leistungsfähigsten...

mehr...