Gleichstrommotor

Robuster Nachfolger

Mit dem Nachfolger des Motors 13.46 ist es Bühler gelungen, die bewährte Gleichstrom-Technik zu optimieren. Die neue Motorausführung mit Merkmalen wie dem bürstenseitigen Lagerschild aus Zinkdruckguss und einer Welle mit fünf Millimeter Durchmesser steht für die deutlich erhöhte Robustheit. Auch thermisch und bezüglich des elektromagnetischen Störverhaltens übertrifft der 13.49 die Fähigkeiten seines Vorgängers. Der neue, wiederum siebenteilige Ankerblechschnitt ist auf maximale Kupferfüllung ausgelegt. In Kombination mit Ferritmagneten der neuesten Generation konnte so eine für DC-Motoren bemerkenswerte maximale Leistungsdichte erzielt werden. All diese Merkmale empfehlen die neuen bürstenkommutierten Bühler-Antriebe nicht nur für einen deutlich breiteren Anwendungsbereich, sondern auch für extrem anspruchsvolle Anwendungen. Mit seiner weiter gesteigerten Robustheit, Leistungsfähigkeit und Flexibilität eignet sich der 13.49 nicht nur für Anwendungen im Office- und Papierverarbeitungsbereich – auch in der Gebäudeautomatisierung, der Medizintechnik und in allgemeinen Industrieanwendungen finden sich zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. bw
Halle 1, Stand 133

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gleichstrommotoren

Günstig gewickelt

Die kostengünstigen Gleichstrommotoren DC-max 22 S und DC-max 16 S sind Teil eines neuen Programmes von Maxon. Herzstück ist die eisenlose Wicklung. Dieses Wicklungsprinzip hat besondere Vorteile: kein magnetisches Rastmoment und geringe...

mehr...

Bürstenlose Gleichstrommotoren

Antrieb für den Alltag

Aufgrund ihrer langen Lebensdauer steigt die Nachfrage nach bürstenlosen Gleichstrommotoren. Deshalb hat auch Koco Motion nun bürstenlose Gleichstrommotoren im Portfolio und bietet eine Bandbreite von zwölf bis 60 Millimeter Durchmesser mit...

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Klein und komplett

Der japanische Hersteller Namiki hat seine bürstenlosen Gleichstrom-Motoren der Serie SBL07 um einen optischen Encoder erweitert. Mit der Serie SBL07-1218E präsentiert das Unternehmen eine komplette Antriebslösung mit einem Durchmesser von nur...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Gleichstrommotoren

Hohe Hemmung

Nidec Motors versteht sich als Experte für Gleichstrommotoren und Antriebe. Die Baureihen SWMG & SWMV seien nahezu unverwüstlich, langlebig und robust. Die Motoren der Baureihen werden unter anderem verwendet in der Fördertechnik, im...

mehr...

Special Medizintechnik

Ganz ruhig!

Operationsroboter arbeitet mit präzisen Mikromotoren Zu den wichtigsten Komponenten in den neuen Versionen des Operationssystems da Vinci S HD gehören hochwertige Motoren von Maxon, die selbst bei niedrigen Geschwindigkeiten vollkommen ruckfrei...

mehr...