DesignSoftware

Ohne CAD

Die neue 3D-Design-Software von RS eignet sich für das Engineering und die Konzeption. Designspark Mechanical ermöglicht die schnelle Erstellung hochprofessioneller Konstruktionszeichnungen für konzeptionelle Produktentwürfe und entfernt "Engpässe" durch die Abhängigkeit von CAD-Abteilungen. Änderungen und Ergänzungen können in den Sekunden selbst durchgeführt werden, ohne dass Modifikationen in Feature-basierte CAD-Programme eingearbeitet werden müssen.

Durch die Direct Modelling Methodology reichen die Möglichkeiten von einfachen Formen bis hin zu komplexen Oberflächen. "Ziehen", "Schieben", "Füllen" und "Kombinieren"-Werkzeuge ermöglichen aktives 3D-Design. Neue Konzepte können ohne zusätzlichen Aufwand skizziert und in umfassendere 3D-Konstruktionszeichnungen überführt werden. RS setzt schrittweise die Vision um, die Beziehung zur internationalen Gemeinschaft der Entwickler und Konstrukteure durch das Schaffen von vertrauenswürdigen und zuverlässigen Online-Designhilfen zu vertiefen. So enthält der RS-Webshop auch 3D-Modelle zum Download. Konstrukteuren stehen tausende Modelle für elektromechanische- und Verbindungsprodukte zur Verfügung. Diese können dann mit Hilfe neutraler Formate in die CAD-Software importiert werden. Für Kunden aus der Automatisierung bietet RS ein breites Sortiment, das von Regeltechnik und Antriebstechnik über Pneumatik, Hydraulik, Niederspannungsschalttechnik bis hin zu Sensoren, Zählern, Tachometern und Einbauinstrumenten reicht.             bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ZPC-Fördersystem

Neue Ideen in der Fördertechnik

Avancon stellt ein Zone-Powered-Conveyor-System vor. Hier wird jede Zone separat gesteuert und angetrieben. Das junge Startup Avancon aus der Schweiz hat sich zum Ziel gesetzt, die Stückgutförderung in Verteil- und Logistikzentren zu revolutionieren.

mehr...

Palettierer

Bewährtes modernisiert

Der Palettierer „Taros“ von CSi kennt der Markt bereits seit zehn Jahren. Nun kündigt der Hersteller eine Aufrüstung an. Dazu gehört auch das komplett neue Aussehen, in der sich die umfassende technologische Weiterentwicklung widerspiegeln soll.

mehr...

Lineartische

Tische ohne Schmutz

Aerotechs industrielle Tischbaureihe der Pro-Serie mit Spindel- oder linearem Direktantrieb ist nun in zusätzlichen Größen mit neuen Features und verbesserter Performance verfügbar.

mehr...
Anzeige

Bedienpanel

Schlichte Bedienung

Wenn ein kleines Panel zum Bedienen und Beobachten von Maschinen und Anlagen benötigt wird, könnte das ETT 312 von Sigmatek eine passende Wahl sein.

mehr...

Rohrgriffe

Wenn´s schön sein soll

Heinrich Kipp erweitert das Griff-Sortiment um die Reihe „Rohrgriffe kompakt“. Diese Griffe wollen durch Optik, Stabilität und Leichtigkeit überzeugen. Das patentierte Befestigungssystem ermöglicht eine Montage von der Rückseite.

mehr...

Handarbeitsplatz

Presse auf den Tisch

Promess stellt einen kompakten Handarbeitsplatz samt Presse vor. Bei diesem UFM-C-Compact sind alle elektrischen Komponenten samt der Echtzeit-NC-Steuerung im Pressenständer, einem C-Gestell, integriert und ermöglichen ein platzsparendes Design.

mehr...

Robot Compact 80

Maschine einfach bedient

Erowa stellt den Robot Compact 80 vor – ein kompaktes Handling-Gerät für die automatisierte Anlagen-Beladung. Bei den Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell hebt der Hersteller den erhöhten Output vor, die Anwendersicherheit sowie ergonomische...

mehr...