Antriebssysteme

Motoren synchron

Sieb & Meyer bietet kundenspezifische Lösungen im Bereich der Hochgeschwindigkeits-Frequenzumrichter und -Einspeisesysteme sowie der intelligenten Antriebsverstärker. Beim bekannten Antriebssystem SD2 wurde eine Funktionserweiterung vorgenommen: Mit den Doppelachs-Varianten der Serie lassen sich jetzt zwei Servomotoren absolut synchron im Drehzahlbetrieb ohne übergeordnete Steuerung regeln. Relevant ist diese Funktion zum Beispiel bei Anwendungen wie Spindelpressen, Schraubsystemen oder auch Nähköpfen. Die Synchronisation erfolgt dabei hochdynamisch direkt im Antrieb: Sie basiert auf Lageinformation der Motorgeber wie Resolver oder linearen Hallsensoren. Da die Lösung auf der gemeinsamen Prozessorkarte umgesetzt ist, kommen keine Feldbussysteme zum Einsatz - entsprechend wird keine zusätzliche Rechenzeit benötigt. Relevante Latenzzeiten, die auch durch Zykluszeiten der Steuerung verursacht werden können, werden auf ein Minimum reduziert und somit Fehler im Synchronlauf vermieden.

Auch der Einspeiseumrichter SD2R ermöglicht individuelle Ausführungen gemäß Kundenwünschen: Die Ausführungen und Abmessungen des Einspeiseumrichters lassen sich flexibel anpassen. Besonders von Vorteil ist dies im Bereich der erneuerbaren Energien, wo kein System dem anderen gleicht und ständig Neuland betreten wird. "Auf dem Vormarsch sind zum Beispiel Lösungen, die über speziell ausgeprägte Turbinen aus Restenergie Strom gewinnen", so Gerhardt. Das Einspeisesystem SD2R der Lüneburger dient dabei als Schnittstelle zwischen dem hochdrehenden Generator und dem öffentlichen Stromnetz. Es umfasst als Komplettlösung sowohl Frequenzumrichter als auch Netzwechselrichter und ist in verschiedenen Größen von 5 bis 100 kW erhältlich.            bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebe

Power im Zementwerk

Für ein nordafrikanisches Zementwerk hat Menzel Elektromotoren sieben neue Motoren geliefert. Hier waren einige veraltete Maschinen gegen neue auszutauschen, darunter ein sechspoliger Schleifringläufermotor.

mehr...

Steuermodul

Dosiert bremsen

Mit dem Bremsmoment-Steuermodul von Mayr Antriebstechnik ist es möglich, Geräte und Maschinen gleichmäßig und sanft zu verzögern. Bei Geräten und Maschinen-Anwendungen mit dynamischen Bremsungen ist oft eine dosierte, gleichmäßige Verzögerung...

mehr...
Anzeige

Freiläufe

Drehmoment verdreifacht

Ringspann ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Produktionsstätten in Deutschland, USA, China und Südafrika. Das Produktprogramm umfasst Antriebskomponenten, Spannzeuge und Fernbetätigungen.

mehr...

Controller

Selbst ist der Mann

Der neue Controller für die Intralogistik von ABM Greiffenberger ist zunächst für eine Motorleistung bis 0,75 Kilowatt ausgelegt und arbeitet sowohl mit Asynchronmotoren als auch permanenterregten Motoren problemlos in Temperaturbereichen von minus...

mehr...

Antriebe

Antriebe und mehr

Der Auftritt von Groschopp bekam das Motto „kundenspezifische Antriebslösungen“. Weiterer Schwerpunkt sind Motorenkomponenten zum Einbau in bestehende Konstruktionen. Der Fokus liegt dabei auf der Produktion von Mittel- und Kleinserien.

mehr...

Servomotoren

Intelligenz tastet

Lösungen mit kürzeren Zykluszeiten und mehr Flexibilität im Umfeld von Industrie 4.0: Diese Marktanforderungen beantwortet Bosch Rexroth mit der neu konzipierten Synchronservomotor-Baureihe MS2N.

mehr...

Frequenzumrichter

Dicht zum Antrieb

Mit dem MW500 bringt WEG einen robusten Frequenzumrichter für dezentrale Anwendungen, der Installation und Inbetriebnahme vereinfacht, sodass Aufwand und Kosten sinken.

mehr...