Zuführsystem

Kreative Zufuhr

Preccon Robotics verweist auf "ein kreatives Konzept zur flexiblen Vereinzelung und Zuführung von Bauteilen in den weiteren Produktionsprozess".

Die Thematik ist in den meisten Unternehmen bekannt: Bauteile und Komponenten werden entweder vom Zulieferer oder aus Vorprozessen, die im eigenen Unternehmen stattfinden, ungeordnet in Gitterboxen oder anderen Transportbehältern angeliefert. Hier ist schnellstmögliches und präzises Zuführen der Teile in den Folgeprozess gefragt; und das möglichst ohne zusätzlichen Personalaufwand.

Die neue Variante der Robotik-Spezialisten besteht im Einsatz sogenannter FlexFeeder. Die FlexFeeder eignen sich für kleine Bauteile, die sich nicht ineinander verhaken. Herzstück ist eine Vorrichtung zum Flippen der Bauteile, die als Schüttgut in einen Bunker gegeben und von dort aus zyklisch nach Bedarf auf eine Plattform gefördert werden. Bildverarbeitungssysteme überprüfen die Lage und Orientierung der Teile. Ein Scara oder Sechs-Achs-Knickarm-Roboter nimmt die richtig orientierten Teile auf und führt sie dem Folgeprozess zu. Roboter, Bildverarbeitungssysteme und Greiftechnik lassen sich an unterschiedliche Bauteile anpassen. Preccon Robotics hat jetzt ein Zellenkonzept entwickelt, dass das Konfigurieren mehrerer FlexFeeder an die Basiszelle auch nachträglich ermöglicht.    bw

Anzeige

Halle 9, Stand 9525

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wendelförderer

Völlig neue Töpfe

Wendelförderer werden als Zuführsysteme für Montage- oder Bearbeitungsprozesse genutzt. Dabei gelangen zumeist Kleinteile aus einem Fördertopf über einen Rüttelvorgang und eine Wendelbewegung nach oben auf eine Linearstrecke, wo sie nach dem...

mehr...

Zuführen von Ronden und Platinen

Automation in Blech

Automatisches Handhaben von Blechteilen befindet sich schon immer im Fokus der Automationsplaner und Techniker, weil scharfe Gratkanten zu Handverletzungen führen und hohe Zuführleistungen verlangt werden. Bei großen Teilen müssen sogar mehrere...

mehr...

Palettiertechnik

Immer besser werden

Sparsames und schonendes Palettieren in der Produktion. Eine effektive Automatisierungstechnik in der Produktion ist ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Bei Montage- und Prüflinien etwa müssen Teile schnell und präzise bereitgestellt und anschließend...

mehr...

Planartisch

Exakt bewegter Tisch

Mit dem parallelkinematischen Planartisch stellt sich Feinmess Dresden der Herausforderung hochpräziser und schneller Korrekturbewegungen bei der Ablage von Objekten in Bearbeitungsstationen.

mehr...
Anzeige

Planartisch

Exakt bewegter Tisch Mit dem parallelkinematischen Planartisch stellt sich Feinmess Dresden der Herausforderung hochpräziser und schneller Korrekturbewegungen bei der Ablage von Objekten in Bearbeitungsstationen.

mehr...

Zuführsystem

Laser führt zu

Sinterteile mit rechteckiger bis fast quadratischer Kontur müssen an den Außenkanten geschliffen werden, dabei kann eine Schleifmaschine immer zwei Kanten gleichzeitig bearbeiten. Die beiden verbleibenden Kanten müssen in einem erneuten Vorgang...

mehr...

Linearförderer

Kleines mit Schwung

Mit der Entwicklung der Generation von Linearförderern der Baureihen HLF-M (Hybrid-Linear-Förderer Magnetantrieb) sowie HLF-P (Hybrid-Linear-Förderer Piezoantrieb) will der Handlingmodule- und Zuführtechnik-Spezialist Afag einmal mehr seine...

mehr...

Zuführsysteme

„Und weiter geht’s“

IFC-Chef Andreas Schirmer über Zuführsysteme und die Vorteile optischer KontrollenDie IFC Intelligent Feeding Components wurde vor zehn Jahren von Andreas Schirmer und Steffen Ley gegründet und hat sich in der Zwischenzeit als Produzent...

mehr...

Kettenförderer

Prinzip Paternoster

Nachdem in neuen Rohbaukonzepten die Werkeinlegestation zunehmend wegrationalisiert worden ist, finden sich an deren Stelle Speichersysteme wie Kettenförderer, Stauförderer oder individuell gestaltete Zuführsysteme.

mehr...