Vier-Achs-Handlingsystem

Schafft mehr Gewicht

Auch Yaskawa ist in Stuttgart mit einigen Neuigkeiten dabei: Ein Gantry-System, ein Pick-und-Place-System sowie ein Vier-Achs-Handling stellt das Eschborner Unternehmen unter anderem vor. Vorteil der vierachsigen Auslegermodule ist beispielsweise der frei zugängliche, 350 mal 650 Millimeter große Arbeitsbereich ohne Stützen. Dies wird mit einer X-Achse aus steifem, carbonfasernverstärktem Kunststoff (CFK) erreicht. Mit bis zu fünf Kilogramm Tragfähigkeit übertreffen diese Auslegersysteme bisherige Module um 50 Prozent. Hohe Steifigkeiten machen eine Positioniergenauigkeit von 0,01 Millimeter möglich. Mit seinen hochdynamischen und energiesparenden Lineardirektantrieben realisiert das Auslegermodul Zykluszeiten kleiner als eine Sekunde; das macht eine rund 30 Prozent höhere Produktivität aus im Vergleich mit konventionell ausgeführten rotatorisch- oder pneumatisch angetriebenen Systemen. Yaskawa stellt die Vier-Achs-Auslegermodule, kombinierbar in 36 Varianten, mechanisch und elektrisch getestet als einbaufertige Systeme mit allen Positionier-, Antriebs- und Steuerungskomponenten zur Verfügung. Das minimiert das Projektrisiko, Kosten und Zeiten für die Projektierung und Inbetriebnahme und steigert die Prozesssicherheit des Antriebssystems. pbHalle 7, Stand 7205

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Blechhandling

Schnelle Wendung

Für das Blechhandling stellt Eurotech neue Vakuum-Hebegeräte vor. Dazu gehört das Hebegerät der Serie eT-Hover-loop, das dann zum Einsatz kommt, wenn flächige Lasten bis 500 Kilogramm um 180 Grad gewendet werden müssen.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...

Kartesische Kinematik

Hier kommt frischer Wind

Handling-Lösung. Bosch Rexroth zeigt ein Lösungspaket für kartesische Kinematik, das eine wirtschaftliche Industriesteuerung mit moderner Webtechnologie und sicherem Teachen per Standard-Tablet kombiniert.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...

Greifer

Flexibel ohne Kanten

Damit Cobots sich durchsetzen können, müssen sie vielfältig einsetzbar und einfach zu handhaben sein. Eine wesentliche Rolle spielen die End-of-Arm-Tools; gerade beim Anreichen von Teilen für die Verarbeitung durch den Menschen ist das Werkzeug...

mehr...