Transportsystem

Träger mit Antrieb

Das Transportsystem Logomat-ECart der Krups-Fördersysteme verzichtet auf Rollen oder Ketten, um Werkstückträger zu bewegen. Als alternatives Schwerlastsystem wird jeder Werkstückträger auf dem E-Cart direkt per 24-Volt-Gleichstrom-Motor elektrisch angetrieben. Die Spannung von 24 Volt ist ungefährlich; zudem bieten die bürstenlosen, kommutierten Gleichstrommotoren die Möglichkeit für ein dynamisches Fahrverhalten. Die Stromversorgung erfolgt ohne Batterie, sondern über eine Stromschiene. Diese Stromschiene wird mit Schleifkontakten von unten bestrichen, somit ist sie vollkommen abgedeckt und damit vor Verschmutzung geschützt. Zur Anpassung der Anlage an den Kundenstandort und die dortigen Montageabläufe liegt die Geschwindigkeit des E-Carts in einem Bereich von 0,01 bis 0,5 Meter pro Sekunde, auf Wunsch stufenlos regelbar. Um eine hohe Arbeitssicherheit zu gewährleisten, sind die Werkstückträger mit Stoßleisten an beiden Enden ausgestattet. Sobald diese auf ein feststehendes Hindernis auffahren, stoppen sie den Werkstückträger automatisch. Als zusätzliche Option sind auch Abstandssensoren zum frühzeitigen Erkennen von Hindernissen auf der Bahn erhältlich. Neben diesen Grundeigenschaften, welche das E-Cart von Schwerlastsystemen auf Rollen- oder Kettenbasis abheben, bietet die innovative Stromschienentechnik noch weitere Möglichkeiten: Durch Einbau einer zweiten Stromschiene mit ebenfalls 24-Volt-Gleichstrom ist die Versorgung elektrischer Aufbauten, zum Beispiel Hub- oder Drehmechanismus, auf dem Werkstückträger möglich. Ebenso besteht die Option, Signale der Zentralsteuerung über den Schleifkontakt direkt zum Werkstückträger zu übertragen.     bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gehäuselager

Wenn’s extrem wird

Robuste Gehäuselager in Rollengängen und Querförderern. Im Sägewerk herrschen raue Betriebsbedingungen: Aus dem angelieferten Rundholz wird Schnittholz, hierzu wird das Holz vereinzelt und der entsprechenden Maschine zugeführt.

mehr...

Lynx SRX II

Der Band-Fütterer

Das auf mobile Robotertechnik spezialisierte Schweizer Unternehmen Smart Robotx setzt mit dem System Lynx SRX II auf autonome Transportsysteme der neuesten Generation von Adept Technology.

mehr...

Transportsystem

Keine Kontur stört

Das von Montech entwickelte Transportsystem LT 40 zeichnet sich durch eine voll integrierte und kompakte Antriebstechnik aus. Der Antrieb mit einem Durchmesser von nur 60 Millimeter besitzt keine Störkonturen und bewegt nahezu geräuschlos die...

mehr...
Anzeige

News

Heute neu bei Montech: Transportsystem LT40

Das von Montech entwickelte Transportsystem LT40 steht seit heute zum Verkauf bereit. Das Besondere ist die voll integrierte und kompakte Antriebstechnik. Der Schweizer Fördertechnikspezialist gibt seinen Kunden drei Jahre Garantie auf alle...

mehr...