Stellzylinder

Stellzylinder: Einfach automatisiert

Die neue Baureihe IsoMove als elektrisch angetriebene Stellzylinder von A-Drive ist in sieben Baugrößen erhältlich und wurde gezielt als direkter Ersatz für pneumatische Stellzylinder entwickelt. Dank der Anschlusskompatibilität zu pneumatischen Zylindern nach ISO 15552:2004 lassen sich die elektrischen Stellzylinder mit Kugelgewindetrieb in pneumatische Systeme integrieren. Die baugleichen Flansche sowie weitgehend identische Anbauteile reduzieren für Anwender das Risiko einer Umstellung von pneumatisch auf elektrisch angetriebene Stellzylinder deutlich. Bei gleicher Zuverlässigkeit können so höhere Axialbelastungen, eine verlängerte Lebensdauer und eine verbesserte Positioniergenauigkeit in dynamischen Anwendungen erreicht werden. Darüber hinaus eignen sich die elektrisch angetriebenen IsoMove Stellzylinder für Applikationen, in denen der Einsatz von Pressluft nicht empfehlenswert ist. Die präzisere Positionierung, der lange Hub und die für Kugelgewindetriebe typische Steifigkeit und Effizienz ermöglichen Konstrukteuren die Realisierung von Anlagen mit kurzen Zykluszeiten und langer Lebensdauer. In der Kombination mit Servomotoren der neuesten Generation mit regelbarer Geschwindigkeit, Drehmoment und Positionierung lässt sich mit den IsoMove-Stellzylindern eine Vielzahl unterschiedlicher Bewegungsabläufe ausführen. Aus einem einfachen Zylinder wird so ein Automatisierungssystem mit kompakten Baumassen, hoher Leistung und niedrigen Wartungskosten. bw

Anzeige

Halle 9, Stand 9212

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

KS Robot

Glasklarer Vorteil

Elektrische Hubzylinder verdrängen HydraulikDas Heben, Kippen und Teleskopieren schwerer Bauteile, bislang eine klassische Aufgabe für hydraulische Systeme, übernehmen zunehmend elektrische Hubzylinder.

mehr...

Linearmotoren

Mehr als Standard

A-Drive hat sich auf die Auswahl, Anpassung und Implementierung hochwertiger elektrischer Linear- Aktuatoren spezialisiert. Als Systempartner für die Hersteller leistungsfähiger Aktuatoren stellt A-Drive passende Antriebspakete zusammen.

mehr...

Hybrid-Schrittmotor

Zwerg mit Riesenleistung

Der Hybrid-Schrittmotor Nema 6 von Lin Engineering ist mit nur 16 Millimeter Breite einer der kleinsten seiner Art und bringt ein viermal so hohes Haltemoment und eine fünfmal so hohe Präzision auf wie vergleichbare konventionelle Schrittmotoren.

mehr...
Anzeige

Arbeitsplätze

Dynamisch arbeiten

Mit einer vielfältigen Auswahl an Hubsäulen und Antrieben realisiert Baumeister & Schack dynamische Steh/Sitz-Arbeitsplätze und Hubeinrichtungen, die sowohl in der Montage oder Produktion als auch im Büro für ein ergonomisches Arbeiten sorgen...

mehr...

Industrie 4.0-Säule

Signale aus der Säule

Der Signalgerätehersteller Werma liefert eine Lösung, bei der aus jeder Signalsäule ein MDE- und Steuerungssystem gemacht werden kann. Durch die Erweiterung der modularen Signalsäule mit Funksendern und Empfängern wird eine gemeinsame Schnittstelle...

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Gesteuert picken

Bott kommt wieder gemeinsam mit dem Kooperationspartner Armbruster Engineering und stellt eine Avero-Fertigungslinie vor. Das ausgestellte Avero-Montagesystem hat Bildschirme zur Visualisierung von Montageanweisungen.

mehr...

Fügeeinheit

Linear und drehend

Kistler bringt zum ersten Mal die neue, elektromechanische Fügeeinheit NCFE (E für Economy). Das Modul wurde speziell für Anlagenbauer und Betreiber von konventionellen Kraftpaketen entwickelt.

mehr...

Antriebstechnik

Schnell verstiftet

In den Mittelpunkt stellt Wittenstein zum einen die Servo-Schneckengetriebe der V-Drive-Baureihen mit einer neuen Produktgruppe sowie einem technologischen Upgrade bewährter Getriebeversionen.

mehr...