Staurollenkette

Reduzierte Reibung

Der Münchner Hersteller von Hochleistungsrollenketten Iwis Antriebssysteme liefert Staurollenketten und Plattenketten für Materialfluss, Handhabung und Montagetechnik bei Schnaithmann Maschinenbau. In den modularen Montage- und Transfersystemen, die zum Beispiel in der Automobilindustrie und im Maschinenbau eingesetzt werden, erfüllen die Ketten Transportaufgaben. Zum Transport der Werkstückträger dient eine Halb-Zoll-Staurollenkette. Die gehärteten Stahl-Staurollen bewirken eine lange Lebensdauer. Seitliche Leichtlaufrollen aus Sintermetall reduzieren die Reibung, die Oberfläche bleibt trocken und sauber. Ein optional erhältlicher Teile- und Fingerschutz führt zu einer hundertprozentigen Abdeckung der Ketten von oben, so dass das System auch in Anwendungen mit Belastungen durch Schmutz oder Späne problemlos eingesetzt werden kann. Passend zur Anwendung sind die Ketten mit einer Erstschmierung versehen. Die Ketten erfüllen die Forderung nach Energieeffizienz: Unter Beibehaltung der Antriebsleistung können die Anlagen bis zu 30 Prozent länger gebaut werden.  bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Profil-Baukasten

Spitzen-Profile

Individuelle Praxislösungen für die ProduktionDas Minitec Profilsystem hat sich durch Zuverlässigkeit und Flexibilität in vielen Industriebereichen bewährt. Es ist Grundlage für manuelle Arbeitsplätze, Test- und Prüfstationen sowie für komplexe,...

mehr...

Arbeitsplätze

Dynamisch arbeiten

Mit einer vielfältigen Auswahl an Hubsäulen und Antrieben realisiert Baumeister & Schack dynamische Steh/Sitz-Arbeitsplätze und Hubeinrichtungen, die sowohl in der Montage oder Produktion als auch im Büro für ein ergonomisches Arbeiten sorgen...

mehr...
Anzeige

Industrie 4.0-Säule

Signale aus der Säule

Der Signalgerätehersteller Werma liefert eine Lösung, bei der aus jeder Signalsäule ein MDE- und Steuerungssystem gemacht werden kann. Durch die Erweiterung der modularen Signalsäule mit Funksendern und Empfängern wird eine gemeinsame Schnittstelle...

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Gesteuert picken

Bott kommt wieder gemeinsam mit dem Kooperationspartner Armbruster Engineering und stellt eine Avero-Fertigungslinie vor. Das ausgestellte Avero-Montagesystem hat Bildschirme zur Visualisierung von Montageanweisungen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Fügeeinheit

Linear und drehend

Kistler bringt zum ersten Mal die neue, elektromechanische Fügeeinheit NCFE (E für Economy). Das Modul wurde speziell für Anlagenbauer und Betreiber von konventionellen Kraftpaketen entwickelt.

mehr...

Antriebstechnik

Schnell verstiftet

In den Mittelpunkt stellt Wittenstein zum einen die Servo-Schneckengetriebe der V-Drive-Baureihen mit einer neuen Produktgruppe sowie einem technologischen Upgrade bewährter Getriebeversionen.

mehr...

Kegelradgetriebe

Aus dem Handgelenk

SPN Schwaben Präzision bietet ein dreistufiges Präzisions-Kegelradgetriebe mit Mediendurchführung an, entwickelt für einen führenden Anbieter von Robotern und automatischen Applikationssystemen.

mehr...