Pick & Place-System

Auf der Palette

Mit Ecostack ergänzt IEF Werner seine Produktvielfalt bei den unteren bis mittleren Teilgewichten. Aufgrund seiner Form lässt sich der Palettierer ideal in Montagelinien integrieren. Im Bereich der Palettenhandhabung ist keine Schutzumhausung nötig. Optional ist er auch mit dem Schwenkarmmodul Rotaryarm erhältlich. Damit bekommt der Anwender ein Pick-&-Place-System für alle Palettieranwendungen, die eine schnelle und präzise Automationslösung erfordern. Es hat eine Reichweite von 399 Millimetern und ist auf Wunsch mit einer zusätzlichen NC-Drehachse für den Greifer lieferbar. bw
Halle 1, Stand 1420

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mulitfunktionsgreifer

Für den Palettierprozess

Der Palettierroboter Paro von Roteg aus Dortmund wird mit einem neuen Greifsystem auf der Fachpack in Nürnberg zu sehen sein. Der Hersteller präsentiert einen Multifunktionsgreifer, der sowohl Kartons als auch Zwischenlagen per Vakuumsauger...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Palettierer

Direkt vom Bodenroller

Hirata hat die Palettierer der AST-Baureihe um ein Modell ergänzt. Es vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten Palettierung auf klassische Bodenroller.

mehr...

Palettiersystem

Wenn es sauber zugehen muss

Lösungen für die Handhabung. Von Servopressen bis zu Palettiersystemen für die Fertigung unter reinheitstechnischen Bedingungen: IEF-Werner zeigt Lösungen, mit denen Betriebe Handhabungs-Prozesse wirtschaftlich und sicher gestalten können.

mehr...

Robotergeführte Palettiersysteme

Perfektes Zusammenspiel

Ein Weg zur Flexibilisierung von Werkzeugmaschinen sind robotergeführte Palettiersysteme. Sie minimieren bei der Fertigung von Einzelstücken die Stillstandzeiten und ermöglichen eine mannarme Produktion im Dreischichtbetrieb. Wichtig ist dabei das...

mehr...