Miniaturkennzeichnung

Kleines Kennzeichnen

ICS International, Anbieter von Kennzeichnungssystemen und Verbrauchsmaterialien, ist spezialisiert auf individuelle, ökonomische Lösungen für die industrielle Produktkennzeichnung. Transparenz, Qualitätssicherung und Rückverfolgbarkeit innerhalb von Fertigungs- und Materialflussketten sind Ergebnis eines jeden ICS-Projektes. Besonderes Augenmerk widmet der Anbieter der Miniaturkennzeichnung. Derartige Lösungen für Kleinstflächen, zum Beispiel die Beschriftung mit 2D-Codes in einer Größe von drei mal drei Millimetern, realisiert ICS sowohl via Direct Part Marking mit YAG-Lasern als auch mit Etiketten. Die Identifikation der gespeicherten Datencodes erfolgt mit Kamera-Scannern, die der Systemspezialist herstellerunabhängig anbietet. Weiterhin wird der Standbesucher die ICS Laserfolie im Rollen- sowie Bogenformat direkt am Laserarbeitsplatz testen können. bwHalle 7, Stand 7338

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kennzeichnung

Etikettiert wird überall

cab ist spezialisiert auf automatisierte Etikettierung und Hersteller von Etikettendrucksystemen. Die möglichen Einsätze von Etikettendruckern, Etikettierern, Etikettenspendern oder Beschriftungslasern sind vielseitig und branchenübergreifend.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lagerkennzeichnung

Metzger Autoteile legt einen Gang zu

Mit dem Lager am neuen Firmenstandort am Flughafen Stuttgart hat Metzger Autoteile seine Lagerkapazitäten nahezu verdoppelt. Durch vollautomatische Abläufe sind die Prozesse jetzt effizienter. Eine wesentliche Rolle dabei spielen Etiketten und...

mehr...

Kennzeichnung

Fix in Farbe gedruckt

TSC Auto ID hat mit der CPX4-Serie ein Kennzeichnungslösung für den wirtschaftlichen „Farbdruck on demand“ entwickelt. Die Drucker bieten exzellente Druckauflösung und Farbqualität sowie die schnellste Druckgeschwindigkeit in ihrer Klasse.

mehr...