handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

KleinteilegreiferLangfinger mit Kraft

sep
sep
sep
sep
Kleinteilegreifer: Langfinger mit Kraft

Verglichen mit ähnlichen Modulen, die den gleichen Input benötigen, erzielt ein neuer Kleinteilegreifer von Schunk einen deutlich höheren Output. Die Kombination aus Ovalkolbenantrieb und Wälzführung sorgt bei dem kompakten Kraftpaket für einen enormen Wirkungsgrad und macht ihn zum leistungsstärksten Miniatur-Parallelgreifer am Markt. Aufgrund der hohen Kraft und Momentenaufnahme sind bei gleicher Baugröße längere Greiferfinger und höhere Greifkräfte möglich. Alternativ können Konstrukteure und Anwender bei identischem Kraftbedarf mit kleineren Baugrößen arbeiten. Wird der Greifer mit Mikroventilen bestückt, beschleunigt sich die Taktung um bis zu 100 Prozent. Dieser Produktivitätsbooster spart zugleich Druckluft sowie Montageaufwand. Verglichen mit dem bisherigen MPG steigt die Greifkraft bei Baugröße 40 von 110 auf 140 Newton, also um 25 Prozent Die maximal zulässige Fingerlänge beträgt statt 40 dann 60 Millimeter. Anders ausgedrückt: Statt Baugröße 50 genügt künftig Baugröße 40. bwHalle 1, Stand 1501

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Elektrogreifer: Fast ein Kinderspiel

ElektrogreiferFast ein Kinderspiel

Schunk komplettiert die Baureihe der mechatronischen Kleinteilegreifer EGP. Sie lassen sich einfach ansteuern, womit der Umstieg vom pneumatischen aufs elektrische Greifen zum Kinderspiel werde, so die Lauffener.  Da die Mechatronikgreifer auf der Plattform des bewährten pneumatischen Kleinteilegreifers MPG-plus basieren, bieten sie ein Bündel zusätzlicher Eigenschaften.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Schunk-Siegerkonstruktion

Konstruktionswettbewerb bei SchunkWo der Regenwurm übers Seil tanzt

Konstruktionswettbewerb der Hochschule Heilbronn: Erstsemesterstudenten entwickelten Leichtbaukonstruktionen, die sich an einem Seil von einer zur anderen Seite bewegen.

…mehr
News: Schunk bringt den Baukasten

NewsSchunk bringt den Baukasten

Mechatronische Greifmodule bieten Anwendern und Konstrukteuren eine Vielfalt von Möglichkeiten. Schunk geht nun einen Schritt weiter: Als erster Hersteller bündelt das Familienunternehmen eine Vielzahl mechatronischer Module in einem einzigen Systembaukasten.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Steh/Sitz-Arbeitsplatz

ArbeitsplätzeDynamisch arbeiten

Mit einer vielfältigen Auswahl an Hubsäulen und Antrieben realisiert Baumeister & Schack dynamische Steh/Sitz-Arbeitsplätze und Hubeinrichtungen, die sowohl in der Montage oder Produktion als auch im Büro für ein ergonomisches Arbeiten sorgen sollen.

…mehr
Signalsäule

Industrie 4.0-SäuleSignale aus der Säule

Der Signalgerätehersteller Werma liefert eine Lösung, bei der aus jeder Signalsäule ein MDE- und Steuerungssystem gemacht werden kann. Durch die Erweiterung der modularen Signalsäule mit Funksendern und Empfängern wird eine gemeinsame Schnittstelle gebildet.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige